Nun ist endlich Silvester und ich bin sehr Happy,dass 2014 zu Ende geht.

Fangen wir mal von Vorne an.

Privat fing das Jahr mit einer wundervollen Reise nach Spanien, für mich an. Ich wurde von meiner Tante eingeladen mit ihr nach Arès zu fliegen. Da sagt man nicht nein und fliegt mit. Ich liebe Fliegen sowieso sehr.

Was wir dort gemacht haben ist einfach. Wir haben 2 süsse Welpen für meine Tante abgeholt.

IMAG1445

Felin heißt diese süsse Maus.

 

Ende Januar wurde es privat dann sehr holprig. Um genau zu sein sehr traurig und das zog sich durch das ganze Jahr.

Im Februar hatte ich dann eine liebe Freundin besucht. Leider musste ich frühzeitig abreisen,da sich meine Mutter Nierensteine gefangen hatte.

Im März dann fing es an, dass unser erster Blog wirklich seltsame Nachrichten bekam. Ich frage mich bis heute, wie man auf die Idee kommt einem Blog am Namen falsch zu deuten und dann nur liest was man lesen will.

Sabrina und ich haben im April und Mai also die Lipstickbunnies zum Leben erweckt und hauchten ihnen via WordPress Leben ein. Ich habe die Seite erstmal eingerichtet und dann haben wir uns auf unser Thema „Tier und Mensch gemeinsam“ geeinigt.  Weil wir Beide unsere Kaninchen so lieben, sollten sie ein wichtiger Punkt in diesem Blog sein. Was wir auch wirklich immer wieder versuchen zu zeigen. Doch die Arbeit hinter den Kulissen dauert länger als man denkt.

Im Juni habe ich mich wie ein kleines Kind gefreut,als ich endlich auf das Konzert meiner Lieblingsband schlecht hin fahren konnte. 12 Jahre warten waren doch genug 🙂 Und ich durfte sogar ein Foto mit den Jungs zusammen machen. Mensch war ich nervös.    o-town

O-Town (den Bericht zu der Reise findet ihr hier unter Events)

 

Juli, August und September waren eher ruhig. Ihr wart fleißig dabei uns zu helfen die Lipstickbunnies bekannter zu machen und wir danken euch von Herzen dafür. Ihr habt ja nun auch die Möglichkeit uns bei Instagram zu verfolgen. Was sehr Spaß macht euch schöne Fotos zu zeigen.

Mitte Oktober wurde es hier ruhiger, denn ich hatte einen Todesfall in der Familie und da war alles etwas wichtiger.

Im November habe ich dann einen kleinen Urlaub gemacht und mit meinen Mädls die WWE (Wrestling) unsicher gemacht. Ich habe eben auch festgestellt euch hier davon nichts erzählt zu haben- Wollt ihr einen Nachtrag??

Seit Dem sind wir wieder regelmäßig hier und zeigen euch, dass wir es wirklich schaffen gute Blogger zu sein.

Im Dezember haben wir überlegt uns über Weihnachten und Silvester etwas Ruhe zu gönnen. Doch irgendwie habe ich das nicht geschafft 😀

Für 2015 wünsche ich mir persönlich, dass es besser wird und hier alle Gesund bleiben.

Für den Blog wünsche ich mir, dass ihr weiterhin so dabei seit. Vielleicht noch etwas mehr. Aber vor allem wünsche ich mir, dass ihr euch etwas mehr um die Tiere sorgt und sie unterstützt in dem Tierversuche gestoppt werden.

Natürlich sind wir für eure Fragen da, wenn auch ihr euch umstellen wollt.

 

Wir wünschen euch, einen guten Rutsch ins Jahr 2015 und kommt uns heile und gesund rein.

Danke für eure Unterstützung.

 

xoxo Nessi und Sabrina aka eure Lipstickbunnies

 

 

 

0 thoughts on “Jahres Ende

  1. Ein Jahr endet…ein neues beginnt 🙂 Und dieses neue Jahr und der Blogger-Kommentier-Tag hat mich zu Euch geführt 🙂 Also hallo erst mal 🙂 Ich habe zwar keine Kaninchen, „bloß“ ein wildes Katertier, aber ich liebe Tiere und habe auch ansonsten einiges an spannenden Themen bei Euch entdeckt 🙂 Deswegen folge ich Euch ab heute und wünsche Euch einstweilen alles Liebe fürs Neue Jahr 🙂

    Liebste Grüße
    Bine

    1. Ein frohes Neues für dich.
      Ein Kater ist auch was besonderes. Ich habe eine Allergie,aber ich habe einen Paterkater und den Verwöhne ich auch gern.
      Es freut mich, dass es dir hier gefällt 🙂

      Hab einen schönen Abend

Kommentar verfassen