Hallo meine Häschen!

Heute habe ich wieder einen kleinen Beitrag zum Thema Missverständnisse vorbereitet.

Es geht um Firmen die damit Werben Tierversuchsfrei zu sein, aber dann doch auf der Roten Liste stehen.

Das haben einige von euch zum Beispiel bei The Body Shop schon gesehen. Überall wird mit dem Wort „Tierversuchsfrei“ geworben.

Das mag auch sein, bei den Produkten direkt. ABER The Body Shop wurde von Loreal gekauft und die machen immer noch Versuche in China und co. Da ihr also mit jedem Kauf bei The Body Shop auch Loreal bezahlt, bezahlt ihr auch deren Tierversuche.

Alverde und auch Alterra sind Tierversuchsfrei, werden aber Rot gelistet, weil die in den Dalli Werken produziert werden. Dort werden auch Tierversuche gemacht. Dazu kommt, dass man beide Firmen mit der Grünenthal GMBH (ein Pharmazie Unternehmen) in Verbindung bringt. Also wird es auf der roten Liste bleiben!

Astor.. Ja Astor wirbt auf seiner Homepage gegen Tierversuche. Geht da auch gern selber mal schauen, wenn ihr wollt, denn es liest sich alles eigentlich sehr gut. Dann findet man aber einen Absatz, der verrät wieso sie rot gelistet sind. Ich zitiere mal

Einzige Ausnahme sind die sehr wenigen Länder, in denen die Behörden uns per Gesetz verpflichten, ihnen Produkte oder Produktbestandteile für ihre Tierversuche gemäß den lokalen Bestimmungen zur Verfügung zu stellen. In regelmäßigem, direktem Kontakt mit diesen Behörden versuchen wir sie zu überzeugen, die bereits vorhandenen Ergebnisse der Alternativtestmethoden als gültig anzuerkennen. Wir willigen in die behördlich angeordneten Tierversuche nur als letztes Mittel ein.“

Also ist Astor nicht ganz so Frei wie sie es angeben. Und JA, es ist wichtig, dass kein Land Tierversuche verlangt!

P2. Ja ich rede hier wirklich von DM´s P2. Seit einiger Zeit wissen wir, dass die Firma von der Maesa Gruppe gekauft worden ist. Diese Firma hat einen Sitz in China. Da China Tierversuche verlangt wird auch getestet. P2 bleibt standhaft und vertritt ihren Ruf als Tierversuchsfrei. Nur auch hier ist es wie beim Body Shop. Ihr bezahlt beim Kauf leider Tierversuche für andere Partner der Maesa Gruppe mit!

Im Grunde ist es euch überlassen wie Tierversuchsfrei ihr leben wollt und wie weit euch die Tierliebe geht. Ich habe mich entschieden alle diese Firmen nicht zu nehmen. Es ist besser für mein Gewissen.

Aber darüber habe ich auch schon mit meiner Freundin Anita gesprochen und gemeinsam haben wir festgestellt, dass dieses Thema Tierversuche sehr tief gehen kann. Da wir uns generell immer wieder über meine Umstellung unterhalten ist es wohl auch für sie einfacher zu sehen wie weit ich gehe. Medikamente die ich benutzen muss (Schilddrüse und ein bisschen was anderes) sind leider wieder so eine Sache für sich. Ich darf zB nicht auf meine Schilddrüsentabletten verzichten, weil diese Krankheit leider Krebs auslösen kann. Natürlich habe ich ein schlechtes Gewissen wegen der Medikamente, aber ich werde wohl verflucht, wenn ich aufhören würde sie zu nehmen.

Am Ende seit ihr es die entscheiden, niemand anders.

 

xoxo Nessi

Kommentar verfassen