Hallo meine Häschen!!!

Ich hatte jetzt vier Tage einfach mal Urlaub. Urlaub von meiner Umgebung, Urlaub von meiner Familie und auch Urlaub von meinen Kaninchen!

Das klingt vielleicht etwas hart, aber seit Merlin so krank ist fahre ich nicht mehr weg. 24 Stunden nach Hamburg ok, aber nur wenn jemand die ganze Zeit zuhause ist.

Doch jetzt konnte ich, dank meiner Mutter, ein paar Tage mehr wegfahren.

Es verschlug mich an die schöne Ostsee, zu einem schwedischen Kurzurlaub vom Alltag!

IMG-20160515-WA0005

Manchmal ist es schon praktisch, wenn man Freunde in der Umgebung hat in die man fährt. Ich habe das große Glück, dass eine meiner engsten Freundinnen bei Lübeck lebt.

So haben wir schon im Februar besprochen, dass wir zusammen den ESC schauen wollen und das egal wo.

Plan eins: Auf nach Stockholm und Live alles vor Ort schauen.

Doch der Plan ging schief.

Plan Zwei: Ich fahre zu ihr und wir machen es uns super bequem auf ihrem Sofa.

Ja genau das haben wir auch getan. Doch nur bequem machen war uns etwas wenig. Wir brauchten einen schwedischen Tag!

Unsere Leidenschaft für Schweden wächst seit einiger Zeit immer doller und so mussten wir eben versuchen unser eigenes Stück Schweden zu kreieren.

Genau jetzt ahnt ihr was wir getan haben, oder?

Richtig wir sind morgens in die Bahn gestiegen und nach Lübeck Dänischburg gefahren. Hallo Ikea hahaha.

Frühstück gab es natürlich als Erstes!IMG-20160514-WA0002

Und dann schnüffelten (das sagen wir, wenn wir Shoppen gehen) durch Ikea und durch das LUV.

 

 

IMG-20160514-WA0003

Für alle die das LUV nicht kennen: Das ist ein Einkaufscenter welches direkt an Ikea angebaut ist. Kann man sich wirklich mal ansehen, wenn man in Lübeck ist.

Doch den ganzen Tag bei Ikea verbringen ist auch nicht so das Wahre, deshalb ging es zurück in den Zug und ab nach Travemünde. Ab ans Meer.

 

Die Zugfahrt ist nicht sehr lange, aber es lohnt sich. Ich liebe nämlich die Ostsee.

Ich bin so aufgewachsen, dass wir jedes Jahr an die Ostsee gefahren sind. Ob Grömitz oder Kellenhusen. Doch jetzt war ich bereits vier Jahre nicht da und deswegen war Travemünde für mich einfach perfekt.

Füsse in den Sand!! Auch wenn es nur mit Schuhen an den Füssen ging, wegen dem Wetter.

PhototasticCollage-2016-05-22-19-16-53Ja wir hatten etwas regen, aber das hat uns nicht gestört, denn wir waren pünktlich zum Jazz Festival dort. Zum Glück war das Überdacht.PhototasticCollage-2016-05-22-19-20-56

Wir sind keine so großen Jazz Fans, aber die Sängerin der Band war wirklich gut. Sie konnte mir sogar den Song „Skyfalls“ ,aus dem vorletzten Bond Film, schmackhaft machen.

Fotos wurden auch eine Menge gemacht, denn ich komme ja nicht so schnell wieder zurück. Ich habe einfach ein paar Bilder für euch zusammen gestellt!

IMG-20160514-WA0016

 

Mittags ging es dann zurück zu Ikea, denn wir hatten noch unsere Geburtstagskuchen offen. Wir sind Beide Ikea Family Mitglieder und haben deswegen ein Stück Kuchen geschenkt bekommen. Da wir am 29.4 und am 30.4 Geburtstag haben war das super abgesprochen 🙂

 

 

 

Gegen Abend ging es dann zurück aufs Sofa. Bzw erstmal in ihre Küche, denn ich hatte schwedische Zimtschnecken mitgebracht. Zwar nur die Rohmasse, aber der Rest war im Handumdrehen dann gebacken. Aber dann ging es aufs Sofa und schwups ging auch schon der ESC los.

IMG-20160514-WA0029

Wir waren sehr erstaunt über die Siegerin, denn für uns hatte Australien mit Demi Im oder Schweden mit Frans mehr Potential.

Gut, darüber lässt sich streiten, aber vielleicht stellt Nicole euch die Songs noch vor.

 

 

Mein kleiner schwedischer Urlaub vom Alltag wurde dann leider Montag mit der Abreise beendet. Doch ich würde dieses Pfingstwochenende sofort wiederholen.

 

 

 

 

Ich wünsche euch hiermit einen wundervollen Abend!

xoxo

0 thoughts on “Schwedischer Kurzrlaub vom Alltag

Kommentar verfassen