Schnüffel dich InterActiv

(PR Sample)

 

 

Hallo meine Häschen!

Es ist wieder soweit. Bunny Nature hat Neues für eure Kleintiere!

Ich freue mich sehr, dass ich euch ab heute die InterActiv Produkte vorstellen darf und meine Kaninchen freuen sich sie testen zu dürfen.Tierversuche auf einer tierversuchsfreien Seite, ich gehe mich schämen 🙂 Aber sie testen ja nur Spielzeug für sich selbst.

Im Juni bereits erreichte mich die Vorschau auf die neuen Produkte. Neben neuen Einstreu und Heu Sorten gibt es auch die neue Serie InterActiv. Dort befinden sich Produkte zum Spielen und lernen.

Ab heute stelle ich euch also die Serie vor.

Ich beginne mit Merlins Wahl.

Als mein Paket kam, wuselten die Hermine und Merlin gleich um meine Beine. Merlin ist jetzt nicht mehr so mobil, da er leider krank ist. Aber er war richtig aufgeregt. Keiner kann mir nicht sagen, dass Tiere nicht wissen, wenn etwas für sie ist.

Ich konnte mit vielen Hindernissen (Kaninchen auf den Füssen) den Karton öffnen und ein Foto machen. Dann musste ich sofort ausräumen. Schupsen, Stupsen und sich ein Karton aussuchen. Ihr wisst ja, das Handy bzw den Fotoapparat hat man immer irgendwo anders liegen, wenn man ihn braucht.

Schnell noch den Versuch ein gute Bild von dem Auserwählten Karton machen und dann schnell auspacken. Merlins Wahl fiel auf die Schnuffelmatte.

Es gibt zwei Arten der Schnuffelmatte. Es gibt eine 15×28 cm große Matte aus Filz. Klasse für kleinere Nager. Sie kostet: 9,99€

 Wir haben die Hanf und Heu Matte hier bei uns liegen. Sie ist 31,5 x 28 cm groß und kostet 19,99€!

Was können die Tiere mit den Matten anstellen?

Ich habe euch dazu mal zwei Videos aufgenommen, die ich bei Youtube hochgeladen habe. Aber gern erkläre ich es hier schriftlich.

Eure Nager können die Schnuffelmatte aus Suchspiel nutzen. Wenn ihr euch ein Leckerchen nehmt und dieses in der Hanf-oder Grasfläche versteckt, dann habe eure Kleinen was zu suchen. Das Gras kann aber auch gefressen werden, was Hermine gerne tut 😉

Jetzt aber zu Merlin.

Er schien einen Grund gehabt zu haben, warum er sich genau diese Matte ausgesucht hat. Da er leider sehr schnell zur Seite kippt und wir einen Rollstuhl für ihn suchen, ist der Auslauf etwas unbequem für ihn. Doch sobald er etwas läuft geht es ihm soweit gut. Wir glauben, dass es ein eingeklemmter Nerv ist, aber mein Tierarzt ist noch im Urlaub.

Zurück zu seiner Entscheidung. Ich setzte Merlin an die Matte und schwups saß er drauf. Er stand! Er stand da ganz ohne umzukippen und völlig glücklich. Das ich dann auch noch Leckerchen neben ihm versteckt habe, war sein Highlight. Hermine suchte auch fleissig mit.

Zwei Stunden nach dem Auspacken war Merlin immer noch auf der Matte. Er schlief in der Hennen Position. Das tut er schon lange nicht mehr.

Damit ist die Schnuffelmatte sogar Opa geprüft. Es gibt keine Altersbeschränkung für diese Neuheit. Ich denke aber die Videos sagen mehr als 1000 Worte.

Hermines Wahl werde ich euch morgen vorstellen und auch sie hat ein Video für euch mitgemacht. Mit dem süssesten Blick der Welt 🙂

Habt einen schönen Sonntag.

Xoxo Nessi

Kommentar verfassen