Hallo ihr Lieben
Kennt ihr das? Ihr habt diese Momente, da wisst ihr nicht so ganz etwas mit euch anzufangen. Ihr würdet gerne mal wieder etwas spielen, habt aber keinerlei Ahnung was. Genau dann stöbere ich im Google Play Store, nicht immer werde ich dort fündig. Oftmals bin ich unsicher, ob das auch Spaß macht und generell etwas gutes ist. Dann speicher ich mir die App in meine Wunschliste und bei Bedarf rufe ich diese wieder ab.
Am vergangenen Sonntag bin ich nun auf eine App gestoßen, bei der heutzutage sicherlich einige Erwachsene denken werden „wie kindisch“. Aber oftmals sind es genau diese Kinderspiele, die uns wieder uns selbst sein lassen und uns vom Alltag ablenken.
Das Spiel heißt „Cars- Schnell wie der Blitz“. Angeboten wird sie von Gameloft und ist im Google Play Store 22,92 mb groß.

Zugegeben, anfangs ist es etwas verwirrend weil man noch nicht genau durchblickt welche Hauptaufgabe man hat. Man wird von den Charakteren des Films durch die Funktionen geleitet und wo was zu finden ist. Auch die Geschichte und der Zusammenhang wird gut erklärt. Mit jedem Charakter hat man die Chance eine Rennbahn mit verschiedenen Teilstrecken und Hindernissen zu gestalten, ebenso wie Dekorationen. Durch die Rennen gewinnt man EP (Erfahrungspunkte), Münzen und zwischendurch auch Sticker durch die man später besondere Lackierungen für das Auto bekommt. Hat man alle Gegner besiegt, wird ein neuer Charakter und eine neue Rennbahn frei geschaltet. Dies ist also der erste Teil der Aufgabe dieses Spiels.
Dann gibt es noch eine Stadt, Radiator Springs, die man erbaut. Und klar, wie in den meisten Spielen, muss man erst sich immer wieder Münzen dazu verdienen um sich eben die Teilstrecken für die Rennbahnen, Dekorationen für die Bahnen und die Stadt und auch die Upgrades der Autos, die wichtig sind um Rennen zu gewinnen, leisten zu können. Die Characktere zeigen einem zwischendurch immer wieder an zu welchem Gebäude sie wollen. Dadurch bekommt man Münzen, Diamanten& Benzinkanister, die wichtig sind und ohne die man keine Rennen fahren kann.

Die Benzinkanister bekommt man ca alle 6 min und ohne die ist kein Rennen möglich. Klar kann man sich durch Diamanten sämtliche verkürzen, sei es beim Bau von Straßen, dem Upgrades der Autos, oder wenn man auf Benzinkanister wartet. Doch nicht immer bekommt man als Belohnung Diamanten. Und genau jetzt kommt der Hacken bei dem Spiel, die Diamanten kann (man muss nicht) sich kaufen. Dann kommt man natürlich schneller an all die Gebäude und anderen Gegenstände, die man nur mit Diamanten kaufen kann. Oder aber man macht es so wie ich, und wartet und sammelt fleißig 😂
Allerdings muss ich sagen das ich die Preise für die Diamanten gar nicht mal so teuer finde.
Auch durch kleinere Aufgaben, die einem links angezeigt werden, verdient man sich etwas dazu. Auch ein guter Zeitvertreib wenn man auf etwas im Spiel wartet.
Desweiteren bekommt man täglich einen Bonus wenn man spielt.
Alles in allem finde ich das Spiel sehr gut aufbaut, die Grafik gefällt mir gut und auch das sie genauso synchronisiert sind wie in der amerikanischen Filmversion(wenn ich es richtig verstanden habe). Ebenso gut finde ich, das es vielerlei an Rennstrecken noch frei zu schalten gibt und viele Stadtabschnitte, die man noch bauen kann. Auch der Tag/Nachtmodus ist mit eingebaut, was ich bei sehr vielen Spielen vermisse. Dadurch wirkt das ganze noch etwas „realer“. Ab und an legen ein paar der Charaktere ein kleines Nickerchen ein, durch die man auch wieder EP’s bekommt.
Ich kann es euch nur empfehlen und hoffe die Bilder verschaffen euch einen ersten Einblick in das Spiel.
Viel Spaß 👍😄

Kommentar verfassen