Hej meine Häschen!

Der Mizellenwasser  Markt wächst Tag für Tag immer mehr und auch ich habe schon das ein oder andere Wässerchen in mein Gesicht gerieben. Rival de Loop Zum Beispiel hatte ich als keine Probierpackung (seht ihr Hier), dann habe ich aber Aktuell ein Wasser von Isana und eins von Alverde hier stehen. Diese Beiden Wässerchen habe ich für euch verglichen und ich hoffe ich kann euch helfen ein gutes Produkt für euch zu finden.

Bevor ich das Review zum Mizellenwasser von Alverde, bei TamatheUnicorn , gelesen hatte war mir das Isana Gesichtswasser schon in den Einkaufswagen gesprungen. Ich wollte es unbedingt ausprobieren und hatte mich auch drauf gefreut. Erst etwas später las ich auf der Rückseite etwas, was mich verwunderte. „Augenpartie aussparen“ Warum bitte?

Das Mizellenwasser soll doch auch unseren Mascara von den Wimpern lösen können. Warum also bitte hat Isana dann nicht mit Augenärzten zusammen gearbeitet und dafür gesorgt, dass es verträglich ist? Mir ist jedenfals ein Tropfen ins Auge gelaufen und es hat gebrannt wie die Hölle. Erst nach gründlichem Ausspülen legte sich das auch wieder.  Für 1,69€ sollte doch hier trotzdem gut was zu machen sein.

Ich glaube da hatte Isana schon ein dickes Minus in meinen Augen bekommen. Ja ja, fieses Wortspiel xD

Dann sah ich den Bericht von Tamara und war sofort interessiert. Während eines Shopping Trips mit meiner guten Freundin, habe ich das Mizellenwasser gesucht und in einem von 3 DM´s gefunden.

Hier habe ich sofort nach gelesen „Augen – und Kontaktlinsenverträglichkeit augenärztlich bestätigt“ Na geht doch oder? Danke Alverde. Hier habe ich keinen Punktabzug gehabt bis heute und für 1,95€ werde ich gleich zeigen was es kann.

Der Test

Lange rede kurzer Sinn, ich starte schon mit einem Minus bei Isana und habe mir dann die Watte Pad zurecht gelegt.

Vielleicht könnt ihr es schon erkennen, dass die Flaschen Öffnungen verschieden sind und somit mal mehr und mal weniger Produkt aus dem Fläschen kommt. Ich habe gemerkt, dass aus der Öffnung von Isana das Mizellenwasser raus spritzt. Ihr müsst als sehr vorsichtig schütten. Leider ist aber auch das ganze Pad völlig durchweicht davon.

Dosierbar ist dagegen aber das Alverde Wasser. Auch wenn man etwas geduldiger sein muss, hat man nicht so viel Produkte, welches nutzlos auf dem Boden landen könnte.

 

Und jetzt zum Härtetest für das Mizellenwasser

Hier habe ich euch mal die Produkte hingelegt, welche ich auf meinem Arm geswatcht habe. Um einen fairen Test zu machen, habe ich alles ca eine halbe Stunde trocknen lassen.

Die Produkte von oben (auf meinem Arm) bis unten sind:

-Essence  we Are Perfect  Dip Eyeliner (PR Sample)

-Eine leichte Version des Essence Lidschatten, der noch kommt.

-Essence Spakle on! 01 Life is to Short for Boring Lipstick (PR Sample)

-Essence I♥Rock Kajal

-Essence Blossom Dreams Blush 01 call me coral (PR Sample)

-Jetzt dicker Essence Winter Glow 02 Stonecold

-Catrice softly touch shadow  C03  Mint Mashup

Jetzt müsste es trocken sein 😀

Ich habe mit jedem Mizellenwasser eine Seite bearbeitet.

Alleine auf dem Pad sieht man schon einen Unterschied, oder?

Jedes Pad wurde gleich oft über das Make Up gewischt und ja ich weiß auch, dass ich keine Augen Make Up mit dem Isana Wasser abwischen sollte. Ist ja auch im Gesicht verboten xD

Links habe ich das Isana und Rechts das Alverde Wasser genutzt.

Beide kommen mit dem Eyeliner gar nicht klar. Aber schon am Lippenstift sieht man einen Unterschied. Das Alverde Mizellenwasser bekommt den Lippenstift fast komplett von den Lippen.

Natürlich sollte man sich nicht komplett mit dem Mizellenwasser abschminken, aber falls man wirklich mal nur das Wasser im Haus hat, dann würde ich lieber das Alverde Produkt nehmen. Da dürft ihr auch euren Eyeshadow mit ab machen 🙂

 

Fazit: 

Ich gebe lieber die paar Cent mehr aus und nutzt das Wasser, welches ich auch an den Augen nehmen darf. Meine Wimpern werden gerne richtig sauber. Trotzdem geht kein Weg um richtig Abschmink Produkte herum.

 

xoxo Vanessa

8 thoughts on “Mizellenwasser – Isana und Alverde im Vergleich.

  1. Eine richtig gute Review. So kann man sich gut vorstellen, wie die beiden Marken später abschneiden werden. Ich würde auch eher das von Alverde kaufen, im Moment nutze ich das 3in1 von Garnier und bin sehr zufrieden damit!

    LG Gilda

    1. Danke 🙂 Ja gut garnier und die Tierversuche, aber ich denke ich würde jedem von Isana abraten.

      xoxo

  2. Ich benutze immer das Garnier Mizellenwasser! Mein absolutes Facorite! Garnier bietet sogar ein Mizellenwasser waschgel an, wusstest du das? (Keinr Werbung, ich bin davon nur extrem überzeugt 😅😅)

    Mach weiter so! Wünsch dir einen wunderschönen Tag 🙂

    Jessica von http://www.jefame.com

    1. Ja das kenne ich, aber Garnier macht leider Tierversuche und daher ist das bei mir nicht zu finden 🙂
      Hab du auch einen schönen tag 🙂

      xoxo

  3. Garnier war doch der erste, der dies in die Drogerie brachte und ich bin seitdem auch dabei geblieben obwohl es nun viele Eigenmarken nachgemacht haben.

    LG Danie

    1. Ja das Stimmt, dennoch habe ich ja ein Lebenstil der eben Garnier nicht zulässt.
      xoxo

  4. Ich finde Mizellenwasser ehrlich gesagt doof, deinen Post aber trotzdem toll. 😀 gut, dass du darauf aufmerksam machst, dass das Isana-Wasser nicht in die Augen kommen sollte.

    Ich hatte eine Probe vom Garnier-Wasser, das ja angeblich so toll sein soll. Abschminken ging damit gar nicht. Ich bleibe bei meinem stinknormalen ölhaltigen Entferner von Balea.

    Liebe Grüße, Bianca

    1. Den Öl Entferner habe ich hier auch stehen, den mag ich auch sehr gern 🙂 Ja ich denke, diesen hinweis lesen eben sehr wenige. Leider ist das ja normal.
      Danke dir für deinen kommentar 🙂

      xoxo

Kommentar verfassen