Bahn fahren bis Malmö

Hej meine Häschen!

Wie ihr durch Instagram wisst, bin ich mit der Bahn  von Deutschland nach Schweden gefahren. Warum erkläre ich euch heute hier und jetzt. Warum also Bahn fahren bis Malmö?

Ich bin letztes Jahr schon mit dem Schiff nach Trelleborg gefahren. Mir macht Schiff fahren wirklich nichts aus. Nichtmal Seegang macht mich krank. Im Gegenteil, ich finde das ganz spaßig. Ein bisschen Wackeln kann mir nichts an haben. Dieses Jahr sollte es aber anders werden, da ich 8 Stunden auf dem Schiff nicht nochmal verbringen wollte. Ich möchte in Malmö mehr Zeit verbringen können.
Genau daher dachte ich, dass die Bahn eine gute Alternative sein könnte. Hier verbringe ich nur 5 Stunden mit Fahren und kann auch kurz Schiff fahren.
Da ich auch meine gute Freundin besuchen wollte, konnte ich alles noch schöner Kombinieren. Also fuhr ich erst zu ihr und stieg zwei Tage später in den Zug nach Kopenhagen.
Man erwartet einen vollen Zug mit allerlei Menschen, doch ich sass in einem fast leeren Wagon. Hinter mir nur ein paar Damen aus Dänemark.
Von Lübeck aus geht es in Puttgarden auf die Fähre nach Roedby und von da aus geht es wieder mit der Bahn weiter.
Auf dem Schiff müsst ihr allerdings aus der Bahn aussteigen. Euer Gepäck wird während der Überfahrt gut verschlossen aufbewahrt. Ihr braucht also nur eure Handtasche und eure Jacke mitnehmen. Kurz nachdem ihr aus der Bahn seid, geht es schon los mit der Überfahrt nach Dänemark. 45 Minuten späterhabt ihr es  schon überstanden. Für Menschen, die Seekrank werden ist die Fahrt ein Klacks. Wir hatten übrigens mittleren Seegang. Das ist quasi wie in der Bahn.
Kopenhagen ist nicht mehr weit und man kann sich die Landschaft ansehen.
Auf der TT Line, gab es ja auch nur Wasser zu sehen 😀 Erst kurz vor dem Anlegen sieht man das Land kommen. Ich hatte euch letztes Jahr von berichtet.
In der Bahn könnt ihr allerdings nicht in einem Bett schlafen, wie auf dem Schiff 🙂
Von Kopenhagen aus, steigt man in eine Bahn nach Malmö bzw Kalmar Bahnhof. Ich gestehe, dass ich Angst hatte über die Öresund Brücke fahren zu müssen. Ich hasse Brücken einfach. Aber der Zug fährt nur zum Teil über die Brücke. Ich habe es überstanden 😀
Auch mit viel Zittern.
Ich bin heile angekommen und werde ein paar Tage hier genießen.
Xoxo Vanessa

Kommentar verfassen