21 in 21 Aufbrauchen in einer Challenge

21 in 21 Aufbrauchen in einer Challenge

5
(4)

Hej mein Beauty Häschen!

Es ist 2021 und es ist immer noch Corona. Ja das ist nichts Neues, aber ich habe ein wenig was für dich vorbereitet. Lageweile soll hier nicht aufkommen. Es geht heute rund um 21 in 21 Aufbrauchen! Das ist meine kleine Challenge die aus meinem Frust entstanden ist.

Ich erzähl dir jetzt wie es entstand und was du tun kannst um mit zu machen. Vertrau mir es wird dir viel Spaß machen.

Was ist passiert vor 21 in 21 Aufbrauchen?

Ich habe mir für 2020 schon vor genommen ein bisschen Make Up auf zu brauchen. Aber sind wir ehrlich zu einander, ich war dabei nicht gut. Eher unmotiviert und daher habe ich fast nur zu Neuheiten gegriffen. Das hat mich schon sehr geärgert und das hat Nikki dann abbekommen im Dezember. Aus einem Gespräch über das Thema entstand langsam eine Idee.

Wir haben einfach viel Zeug im Haus und meistens behalten wir Dinge mit dem Grund “Zu einem tollen Anlass werde ich genau das nutzen”. Als würden wir das tun. Nein da kaufen wir was Neues und vergessen einfach, dass wir schon genug Zeug haben. Ich habe es genau so. “Oh ein toller Lidschatten für ein Date” diese Dates fanden bis heute nie statt. Es ist einfach so und ich habe so viel Make Up, Pflege und Pröbchen.

Himmel Pröbchen sind einfach auch eine Erfindung der Hölle. Ja man kann klasse testen ob das Produkt gut ist. Nein wir rühren das Pröbchen nicht an. Das ist einfach leider so. Oder bei mir sind es auch Gesichtsmaske. Ich mag keine Gesichtsmasken. Dazu bin ich zu faul und ich mag das generell nicht auf meiner Haut haben. Doch irgendwie hört man mir dabei nicht zu. Ich bekomme Masken geschenkt. So viele, dass ich sie teilweise schon mit an andere Freunde verschicke. Ein Teufelskreis der nicht aufhört.

Und ich glaube, dass du grade nickst und einige Dinge schon durch deinen Kopf wandern, die einfach nur rum liegen. Meine Sachen liegen alle auf dem Schminktisch oder stehen im Badezimmer. Es frustrieren mich Produkte die in meinen Schubladen versauern. Dank aber den Gespräch mit Nikki entstand die Idee zu 21 in 21 Aufbrauchen!

Wie geht die 21 in 21 Aufbrauchen Challenge?

Dinge die du für die Challenge brauchst sind übersichtlich und du hast alles zuhause. Nehm dir als aller erstes einen Stift und einen Zettel/ Block. Und jetzt geh in dein Bad, Küche, Schminkzimmer oder was auch immer du im Übermaß hast. Schau deine Produkte an, schau nach dem Verfallsdatum (wenn du vor allem in der Küche aufbrauchen willst). Nimm die Proben aus den Schränken, alles was du noch nie genutzt hast, versuch ehrlich zu überlegen, ob du es nutzen willst. Wenn du das getan hast, dann such dir einfach 21(oder mehr) Produkte raus die wirklich leer gemacht werden sollen. Also auch Proben, angefangene Dinge. Schreib sie dir auf deinen Zettel und lass etwas Platz um abhaken zu können. Klar geht da auch eine Liste am PC.

21 in 21 Aufbrauchen Liste

Ja und nun schreibst du den Rest auf, der einfach nur rum liegt und der unbedingt weg muss! 2021 wird einfach alles aufgebraucht was uns in die Quere kommt und was wir schon länger hier liegen haben. Und das schöne ist, wir machen das alles zusammen. Auf Instagram läuft die Aktion bereits heiß und es machen viele Leute schon mit. Wenn du einen Instagram Account hast, dass mach ein Video, Reel, Foto oder Story von deinen Produkten und verlinke einfach @lipstickbunnies ! Ich sehe es und werde dich reposten. Nutz aber bitte auch den #21in21 und du wirst von der ganzen Gemeinschaft gefunden.

Wenn du einen Blog hast, privat mit machen möchtest oder Youtube nutzt, dann schreib mir hier in die Kommentare was du aufbrauchst, verlink dein Video oder Blogbeitrag. Ich werde alles ansehen, kommentieren und immer wieder kommen. Nur bitte brauch etwas auf!

Kleiner Tipp noch: Pack deine Produkte nicht zurück in die Schubladen/ Schränke. Pack sie in einen Korb oder einen Behälter und stell sie so hin, dass du sie immer im Blick hast. Dann benutzt du auch all diese Produkte regelmäßiger.

Ich mache leer

Wenn du dir auf der Home Seite ansiehst wie viele Beiträge es hier gibt, wie viele Produkte hier liegen, dann weißt du genau was mein Hauptbestandteil der Challenge wird. Make Up! Einfach nur Tonnen an Make Up. Ich liebe meine Produkte schon sehr, aber ich muss jetzt noch mal schauen was Alt ist und eben nicht noch drei Jahre ungebraucht hier rumliegen sollte.

Make Up aufbrauchen
21 in 21 Aufbrauchen Make Up

Das sind meine Produkte die eben nur Make Up sind. Und ja da ist meine Hass Palette von Mrs Bella. Ich kann die Farben nicht leiden, aber jetzt will ich tapfer sein und sie leer machen. Das wird mein großes Ziel. Da habe ich mir auch vor genommen die Palette noch einmal in der Kategorie Holy Fails zu würdigen. Sie kommt also nochmal hier vor. Vielleicht sogar schon richtig leer.

Nyx wird bei mir auch leer gemacht, denn der Liner bröckelt sich den Wolf weg. Andere Produkte haben ihr Alter erreicht, oder sind einfach schon in einem guten Vorrat hier bei mir eingezogen. Fixing Powder zum Beispiel habe ich in achtfacher Ausführung hier liegen. Also muss Eins nach dem Nächsten aufgebraucht werden.

Fixing Spray nutze ich tatsächlich auch nicht. Warum ist mir noch nicht klar, aber ich werde es wohl in der 21 in 21 Aufbrauchen Challenge heraus finden. Vielleicht nutze ich es am Ende noch gern oder entdecke völlig andere Lieblinge für mich wieder.

Pflege Produkte Aussortieren

Pflege habe ich auch im Überfluss. Hier mal Augenpads, da die dritte Augencreme und hey noch eine weitere Gesichtscreme. Damit muss 2021 einfach Schluss sein. Natürlich möchte ich noch Sachen austesten, aber erstmal sollten die Altlasten hier weg. Neues Jahr und neue Motivation.

Die Erfolge bis jetzt

Ich werde auch versuchen auf dem Blog hier regelmäßig in den Monatsfavoriten zu zeigen wie weit mein Erfolg ist. Aber ich habe schon vier Dinge leer bekommen. Das war so ein schönes Gefühl endlich Proben auf zu reißen, sie zu nutzen und dann feierlich auf der Liste ab zu haken. Ich zeige dir was leer ist schon jetzt.

Erste Produkt Emties

Ich hatte eine Foundation Probe einer Multi Level Marketing Firma und die habe ich verbraucht. Die war eigentlich sehr gut, aber ich möchte dahingehend keine Werbung machen. Ich durfte sie Privat testen und habe das auch getan. Jetzt ist sie leer und ich komme zum nächsten Foundation (also sie ist noch nicht leer).

Die Rival de Loop Young Eyeshadow Base ist leer. Nach nur 6 Monaten. Ich habe noch ein Exemplar davon, aber auch noch ein paar andere Base Produkte von anderen Marken. Daher aktuell kein Bedarf des Nachkaufs.

Eine erste Packung Augen Pads von Isana ist leer. Zwei liegen noch hier und danach kommen nur noch Augencremes ans Auge. Ja die Pads sind nicht schlecht, aber ich muss da immer schauen, dass ich sie auch wirklich nutze. Faulheit haha. Ich bin da einfach sehr ehrlich zu dir.

Lavera Hydro Sensitiv Creme Probe. Ja ein Pröbchen was hier seit mehr als sechs Monaten liegt und damit nicht für irgendwelche Anlässe genutzt wird. Aber die war toll. Roch gut, war angenehm auf der Haut, zog fix ein und ich würde sie kaufen, wenn ich eben nicht noch gefühlt 1000 andere Produkte da hätte.

Aber dieses Gefühl, die Produkte auf der Liste abhaken zu können, die Verpackungen weg zu werfen und es mit allen die schon mit machen zu teilen. Hach es war so wunderschön und es befreit dich ungemein. Deine Schränke werden es dir danken.

21 in 21 das grosse Aufgrbraucht Projekt

Bevor dir etwas vergammelt, hol dir die Liste raus, sortiere auch aus und schließ dich dem Projekt 21 in 21 Aufbrauchen an! Falls du jetzt noch Fragen hast, dann darfst du sie in den Kommentaren stellen und ich beantworte sie die sehr gern.

Hab einen wundervollen Tag!

xoxo Vanessa

Wie fandest du den Beitrag

Click auf die anzahl der Herzen

Average rating 5 / 5. Vote count: 4

No votes so far! Be the first to rate this post.

Lipstickbunny

Related Posts

Pride Make Up Ideen

Pride Make Up Ideen

Beauty Bay Youtopia Lidschatten Test

Beauty Bay Youtopia Lidschatten Test

BeautyBay Youtopia Collection Review

BeautyBay Youtopia Collection Review

Relove Revolution Test

Relove Revolution Test

10 Comments

    • Das macht einfach auch die Lebensqualität schöner.
      Ich denke wir alle können etwas mehr aufbrauchen 🙂

      Danke dir Katharina.

      xoxo Vanessa

  1. Wow, da hast du einige Sachen ausgesucht, die du aufbrauchen möchtest. Ich setze mir jedes Jahr in den einzelnen Kategorien Aufgebraucht Ziele. Seit ich das mache, merke ich, wie ich doch vermehrt darauf achte (gerade Pflegeprodukte) erst aufzubrauchen, bevor ich neue anfange.
    Im Bereich des Make Ups habe ich auch meine Schwierigkeiten, habe aber in diesem Winter nochmal kräftig aussortiert und verschenkt und versuche nun auch die Produkte, die ich da habe erst mal zu leeren, bevor ich neue kaufe.
    Aber wir kennen das Problem von Beauty Bloggern ja, dass da im Jahr mehr nach kommt, als man tatsächlich aufbrauchen kann^^
    allerliebst ♥
    Mona

    • Das ist das Beauty Blogger Problem schlecht hin hihi. Aber du hast das so gut unter Kontrolle. Ich wünschte ich hätte das auch schon. Aber das braucht noch etwas Zeit. Ich nehme es mir vor.

      Danke für deinen Kommentar.
      xoxo Vanessa

  2. Liebe Vanessa, ich finde deine 21 in 21 Challenge großartig. Eine schöne Idee. Bei dir hat sich aber auch wirklich viel gesammelt. Ich habe eine Foundation, einen Concealer, 1 Rouge, 1 Lippenstift, das ist Alles, denke, der Concealer wird in 21 aufgebraucht das wäre dann #1 mehr schaffe ich nicht, aber ich lege auch kein Makeup auf, daher komme ich nicht in die Versuchung viel zu kaufen und zu testen, lg Bettina

    • Du kannst die 21 in 21 Challenge ja auch mit allem anderen machen.
      Mein Bruder ist zum Beispiel ein Tee Junkie. Er versucht dieses
      Jahr so viel Tee wie möglich leer zu machen. Oder aus Haushaltsreiniger den
      man im Übermaß da hat.

      Die Aktion soll uns allen helfen einmal nicht neu zu kaufen, sonder
      etwas zu verbrauchen. Oder auch mal Proben zu nutzen.

      xoxo Vanessa

  3. Wir brauchen schon seit Jahren auf 😉 Es gab mal eine Zeit, da musste es fast jede Balea-Neuheit sein … also zumindest die Shampoos und die Duschprodukte. Am Ende war unser Badezimmerschrank so proppenvoll, dass er sich gar nicht mehr schließen lies. Seitdem leeren wir tapfer alle Produkte, haben kein neues nachgekauft! Aber die Idee finde ich wirklich gut. Ob ich aktuell 21 finden würde, weiß ich nicht, aber ich kann ja nachher mal beim Zähneputzen schauen! Die beiden Zahnpastatuben mache ich definitiv demnächst leer!

    Liebe Grüße
    Jana

    • Ja diese Balea Sucht Zeit hatte ich auch eine ganze Zeit lang.
      Ich kann davon immer noch zehren. Das macht mich ganz verrückt.

      Leer einfach was du kannst. Das ist einfach sehr gut.
      Wir alle müssen was tun gegen unsere Sucht.

      xoxo Vanessa

  4. Hey liebes, da sagst du was. Die Liste habe ich bis jetzt noch nicht geschrieben, aber ich arbeite auch kräftig daran die Sachen leer zu kriegen. Ich bin gespannt ob ich bei meinem Make-up Produkten einen kompletten Erfolg erzielen und sie wirklich leer machen kann. Ich glaube leider dass ich dich erst gefunden habe nachdem ich meinen Instagram hochgeladen habe, aber beim Update werde ich dich auf jeden Fall verlinken.
    Bin ja auf jeden Fall dankbar dass du dieses tolle Bregenz Leben gerufen hast, liebe Grüße Maus Kim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hallo auf Lipstickbunnies.de

lipstickbunnies.deIch bin Vanessa und liebe alles Rund um das Thema Beauty und Tiere. Aber ich reise auch sehr gerne oder gehe auf Konzerte. Ein bisschen Nerd steckt auch in mir und so habe ich meinen eigenen Podcast.

Seit 2014 blogge ich als Lipstickbunnies.de und nehme dich mit in mein tierversuchsfreies Leben.

Tierversuche Nein, Danke!

Tierversuche nein Danke Felicity Kaninchen Lipstickbunnies
Die Lipstickbunnies sprechen sich gegen Tierversuche aus.

Schlagwörter

Werbung/Affilitate Links

Meta