After Dark Collection von Lethal Cosmetics

After Dark Collection von Lethal Cosmetics

5
(5)

Dieser Post enthält so genannte Affiliate Links!/Werbelinks .die ich mit einem * makiert habe. Wenn ihr auf den Link drückt werdet ihr weiter geleitet und bei einem Kauf erhalte ich eine kleine Provision. Es entstehen KEINE Extrakosten.

Hej mein Beauty Häschen!

Ich war jetzt wirklich sehr tapfer und habe nur den wunderschönen Mood Crayon von Linda Hallberg gekauft im Juni. Aber dann machte mir eine Firma einen Strich durch die Rechnung und brachte die After Dark Collection Lethal Cosmetics raus. Sie waren so nett mir dann auch den abonnierten Newsletter zu schicken und mich einfach so Willenlos zu machen 😉

Lethal Cosmetics Dark Collection

Die Kollektion ist angepasst an die 90er Jahre. Ich bin ein Kind der 90er und habe da wirklich alles mit gemacht. Boybands, Bauchfreie Tops (ich war mal schlank und jung) und auch Neon Farben. After Dark hat tolle Neon SFX Liner für 16€ das Stück, Aufkleber für 4 Euro, eine komplette Lidschatten Palette mit allem neuen Lidschatten für 49€ und eben auch die Einzelfarben für 6-7€ das Stück.

Und ich musste mir zwei Lidschatten bestellen, die sofort mein Herz erobert haben.

Nightcall und Synth sind matt und ein Duochrom Lidschatten. Ich habe mich bewusst für diese zwei Töne entschieden, da ich keine Vergleichbaren besitze und ich ja erstmal nur noch nehmen, was mir fehlt. Zumindest ist das der Plan 😀

After Dark Nightcall

Nightcall After Dark Collection Lethal Cosmetics

Ich möchte mal mit Nightcall beginnen. Ein wunderschönes Violett in Matt. Allein im Pfännchen macht die Farbe einen traumhaften Eindruck.

Da wollte ich gar nicht rein tatschen und diese Prägung zerstören. Doch ich habe es getan und der Swatch musste geschichtet werden. Leider macht der Lidschatten hier keinen so gut Eindruck auf mich. Doch du weißt ja von den Essence und Catrice Lidschatten, dass Swatches manchmal nicht die Performens auf dem Auge wiederspiegelt.

Doch wenn er hier geschichtet ist, ist er einfach wunderschön. Blenden geht hier übrigens super einfach, schnell und ohne Fallout im Gesicht. Ein bisschen Kickback im Pfännchen gibt es schon. Das finde ich jetzt nicht so schlimm.

Nightcall Swatch Lethal Cosmetics

Ich war aber gespannt wie der Lidschatten sich auf meine Eyeshadow Base verhält, was kann er auf einer dunklen Base und vor allem welcher Primer ist der Richtige für ihn? Das zeige ich euch aber gleich.

Preis: 6€

Synth Eyeshadow

Synth After Dark Collection Lethal Cosmetics

Synth ist ein Duochrom Lidschatten der mit blauen Partikeln bestückt ist. Ich liebe Duochrome oder Mulitchrom Lidschatten. Dazu ist Synth auch noch Lila und somit landete er in meinem Warenkorb.

Auch hier habe ich mich kaum getraut in den Lidschatten zu tatschen und ihn zu swatchen. Aber ich mache es für dich gerne.

Synth swatch Lethal Cosmetics

Der Swatch ist gemacht ohne Primer und schau dir bitte diese Farbe an. Was ein Hammer. Ich bin einmal zart mit Farbe auf die Haut gegangen und dann habe ich nur noch Ecken ausgebessert. Der Lidschatten verhält sich schon richtig toll.

Für mein Make Up habe ich Synth dann aber auf dem Nyx Glitter Primer aufgetragen. Und der Tipp war Gold wert, denn der Lidschatten hat Fallout. So wurde es aber eingedämmt.

Preis: 7 Euro

After Dark Collection Looks

Looks, nicht Look! Ich habe dir zwei Versionen gezaubert. Vorher muss ich aber noch sagen, dass die Farben super auch allein getragen werden könnten oder wirklich mit krassen Farben in Kombination passen. Zu Nightcall passt zB ein quietsch Grün.

Nun aber zu Look eins mit der After Dark Collection von Lethal Cosmetics. Hier habe ich meine normale Eyeshadow Base genutzt und eben Nyx Glitter Primer für Synth.

Hier verhielt sich Nightcall wirklich anders als beim Swatch. Passt man nicht auf hat man den Ton viel zu dunkel aufgetragen. Aber wenn man den Pinsel gut abklopft, dann kannst du dir den Lidschatten schichten, bis er deine Wunschfarbe hat.

Synth habe ich mit dem Finger auf die Base aufgetragen und wie gesagt, hat der Lidschatten wirklich Fallout. Daher Vorsicht, wenn was ins Auge kommt. Sofort versuchen es raus zu spülen! Mit einem Blenderpinsel habe ich beide Farben geblendet.

So entstand der Light Purple Look

Light Make Up Purple

Und ja ich musste einen Dark Purple Look kreieren. Mit einer dunklen Base von Essence (leider nicht mehr kaufbar) habe ich dann die Lidschatten aufgetragen. Nightcall ließ sich super aufbauen, poppte klasse raus und auch Synth sieht schick aus. Meine Base ist etwas klebrig und daher musste ich keine extra Schicht zwischen packen.

The Dark Purple Make Up Look Lipstickbunnies.de

Welcher Look gefällt dir besser?
Dark oder Light?

Fazit zur After Dark Collection

Was soll ich jetzt böses schreiben? Es gibt nichts was mich stört. Swatchen tut man sowieso nur einmal und daher geht das auch völlig klar. Aus der After Dark Collection von Lethal Cosmetics würde ich auch noch einen Liner Testen. Das mache ich bestimmt auch noch.

Du kannst die Produkte bei Douglas oder Lethal Cosmetics selbst bestellen! Und ja diese Produkte sind alle Tierversuchsfrei 🙂 Was sollte man hier auch sonst erwarten 🙂

Werbung*

Ich hoffe ich konnte dir heute helfen und wir sehen uns sehr bald mit einer weiteren Neuheit wieder. Diesen Monat gibt es davon ein paar mehr 🙂

Hab einen wundervollen Tag!

xoxo Vanessa

Wie fandest du den Beitrag

Click auf die anzahl der Herzen

Average rating 5 / 5. Vote count: 5

No votes so far! Be the first to rate this post.

Lipstickbunny

Related Posts

Colour Pop Lidschatten Test

Colour Pop Lidschatten Test

Die schwarzer Lippenstift Blogparade

Die schwarzer Lippenstift Blogparade

Goldener Herbst – Monatsfavoriten und Vorschau

Goldener Herbst – Monatsfavoriten und Vorschau

Elf Cosmetics Bite Size Acai You

Elf Cosmetics Bite Size Acai You

18 Comments

    • hihi. Das dir der Dark Look besser gefällt dachte ich mir schon <3
      Aber die Lidschatten sind super vielseitig.

      Hab einen schönen Tag.
      xoxo Vanessa

  1. Hi, mir gefällt Light besser, da ich gern hellere Töne mag. Aber dir stehen wirklich beide Looks und finde es klasse, dass die Produkte tierversuchsfrei sind. Lg Melissa

    • Danke dir 🙂
      Der Helle Look gefällt mir auch sehr gut. Man kann diese Töne aber wirklich so Vielseitig einsetzen.
      Tierversuchsfrei ist das Beste 🙂

      xoxo Vanessa

  2. Ich mag den Light Purple Look ein bisschen lieber! Ich bin ja auch bekennender Lila-Fan und bin ganz verliebt in das glitzerige lila Herz! Ist so schön geworden! Ich glaub, ich muss auch mal schminken lernen, ich bin da echt voll unbegabt 🙂

    Liebe Grüße
    Jana

    • Du das kannst du eindeutig schneller lernen als ich. Man muss es nur machen. Einfach loslegen.
      Und ja das Herz ist so cool geworden. Dank der Swatch Stecils.

      xoxo Vanessa

  3. Liebe Vanessa,

    mir gefällt dein Look richtig gut. Das einzige, was ich persönlich nicht ganz so schön finde, ist dass die Lippen sich mit dem Lidschatten beißen. Einzeln finde ich die Farben grandios, besonders der dunkle Lidschatten.
    Ich mag es, dass du immer so tolle Farblooks kreirst!

    Alles Liebe <3
    Michelle

    • Das ist aber lieb, dass du das sagst.
      Ich liebe ja auch so sehr Farbe, daher würden “norrmale” Looks nicht passen.
      Der Dunkle aka Nightcall ist ein Traum, da hast du Recht.

      xoxo vanessa

    • Das ist sie auch. Der Preis ist absolut gerecht und das sage ich ohne Geld dafür zu bekommen
      Danke dir für die lieben Worte.
      xoxo Vanessa

  4. Hallo Vanessa 5 Herzchen für deinen Beitrag, ich finde ihn einfach toll geschrieben und gut bebildert. Dir stehen beide Looks, für mich persönlich fände ich Light besser, Dark würde mir eher nicht stehen, liebe Grüße Bettina

    • Die Marke kann ich dir echt nur empfehlen. Ich bin sehr großer Fan
      und veräppel hier ja keinen mit meiner Meinung. Daher kaufen!!!!

      xoxo Vanessa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hallo auf Lipstickbunnies.de

lipstickbunnies.deIch bin Vanessa und liebe alles Rund um das Thema Beauty und Tiere. Aber ich reise auch sehr gerne oder gehe auf Konzerte. Ein bisschen Nerd steckt auch in mir und so habe ich meinen eigenen Podcast.

Seit 2014 blogge ich als Lipstickbunnies.de und nehme dich mit in mein tierversuchsfreies Leben.

Tierversuche Nein, Danke!

Tierversuche nein Danke Felicity Kaninchen Lipstickbunnies
Die Lipstickbunnies sprechen sich gegen Tierversuche aus.

Schlagwörter

Werbung/Affilitate Links