Alverde – Straffendes Körperfluid

Hej meine Häschen!

Vor einiger Zeit habe ich bei Modernsnowwhite ein kleines Beauty Paket gewonnen. Unter anderem enthalten war eine Flasche von  Alverde  mit dem straffenden Körperfluid.Alverde Straffendes Körperfluid au der Drogerie Ich habe mich darüber richtig gefreut, denn ich mag den Geruch von grünem Tee. Ihr auch?

Die Limited Edition besteht aus Bio Minze und Bio Grüner Tee. Damit soll sie helfen, dass die Haut mehr Spannkraft bekommt und sie elastischer wird. Dazu sind aber auch Hyaluronsäure  und Koffein mit zu gemischt. Irisch Moos und Bio Ingwer Extrakt runden dann das straffende Körperfluid ab.

Ich bin persönlich ein sehr fauler Mensch, wenn es um eincremen geht. Ja das ist einfach nicht richtig, aber ich mag dieses Gefühl von klebriger Creme auf meiner Haut. Was mich also schon etwas skeptischer machte.

Das Fluid ist aber eher wie ein leichtes Gel, welches auch gleichzeitig etwas kühlt.

Alverde - Straffendes Körperfluid duchsichtig
Auf schwarzem Handschuhe sieht man das Körperfluid noch einmal besser

Der Geruch machte mich richtig neugierig. Deshalb versuchte ich es einfach mal auf meinem Tattoo.

Kein Kleben, kein langes Warten bis alles eingezogen ist und es roch frisch. Warum ich immer mein Tattoo nehme für einen Test? Das ist simpel. Wenn ich etwas dort nicht vertrage, dann nutze ich es gar nicht erst weiter. Das ist meine empfindlichste Stelle.

Doch wenn ich das Produkt schon durch den Code Checker laufen lasse, dann wird mir auch nur ein leicht bedenklicher Inhaltsstoff angezeigt. Citral  könnte für Algen Allergiker gefährlich sein. Ich habe diese Allergie nicht und kann das Körperfluid problemlos nutzen.

Das Versprechen!

Das straffende Körperfluid verleiht ihrer Haut mit Unterstützung wirkungsvoller Inhaltsstoffe wie Hyaluronsäure sowie Koffein bei täglicher Anwendung ein geglättetes Hautbild.

Durch die belebende Formulierung mit Minze und Grünem Tee aus kontrolliert biologischem Anbau wird ihre Haut geschmeidiger.

Die Rezeptur mit sorgfältig ausgesuchten Natursubstanzen wie Irish Moos und Bio Ingwer Extrakt verbessern die Elastizität und Spannkraft ihrer Haut.

Das klingt alles super, vor allem wenn man aktuell abnimmt und gegen seine lästigen Kilo kämpft. Doch wir alle wissen, dass das meiste “Zeug” nicht funktioniert. Ich habe mich also bewusst entschieden, das Körperfluid nach dem Sport (erst Sport, dann duschen und dann das einreiben) zu nutzen. So wollte ich sehen  ob sich etwas verändert.

Funktionier da Körperfluid?

Mein Versuch lief nur zwei Wochen. Ich habe bewusst erstmal keine Bilder von meinen Beinen gemacht, weil sie einfach nicht ansehnlich sind. Doch ich habe eine kleine “Hautfalte” über den Kniescheiben gehabt. Das passiert leider, wenn man 5 cm Speck am Oberschenkel verliert.Diese Falte ist kleiner geworden. Doch ob meine Haut generell fester geworden ist kann ich nicht sehen. Mein Blick ist vielleicht auch einfach falsch.

Ich habe mir aber noch zwei weitere Packungen gekauft für 2,45€ das Stück. Allein, weil ich hier Spaß am Einreiben gefunden habe, kann ich mich nur noch weiter damit eindecken. Das Fluid ist dazu aber auch noch super ergiebig und ich kann mein Bein komplett mit so wenig Produkt, wie oben gezeigt. Eine Limited Edition die ich aber gern fest im Sortiment hätte.

Jetzt wo ich aus dem Urlaub zurück bin könnte ich auch meinen”Hagelschaden” fotografieren und den Test etwas ausweiten.

Würde es euch interessieren, wie meine Beine sich verändern?

 

Ich wünsche euch einen wundervollen Tag.

xoxo Vanessa

8 thoughts on “Alverde – Straffendes Körperfluid”

  1. Ja, ich hätte Interesse an einem Folgebericht! Ich gratuliere zu 18 kg! Das ist ein toller Erfolg in der kurzen Zeit! Ich habe gerade auf deinen Link gedrückt und schau gleich mal, was du gegen die Kilos alles unternimmst! Ich selbst versuche einfach bewusster zu essen und vor allem auf unnötigen Zucker zu verzichten! Am besten geht das, wenn man keine Süßigkeiten kauft 🙂 Was wir schon seit Monaten nicht mehr machen! Wir haben ja dank der Brandnooz Box eh immer irgendwas Süßes im Haus, ob es uns nun schmeckt oder nicht und auch Oma und Uroma backen gern mal einen Kuchen, zu dem wir dann nicht nein sagen können! Aber ansonsten fehlen uns die zusätzlichen Süßigkeiten gar nicht! Mal schauen, wann die 10 kg voll geschafft sind! Dann bin ich meinem Ziel schon einen riesigen Schritt näher!

    Liebe Grüße
    Jana

    PS: Ja, die meisten dieser Produkte bringen gar nichts, ich hatte was ähnliches mal vor Jahren probiert 😉

    1. Danke dir 🙂
      Ja also 18 Kilo habe ich auch durch den Zuckerverzicht geschafft. das ist einfach das beste Mittel sein Leben um zu stellen. Anders möchte ich es auch nicht mehr versuchen. Meinem Körper tut das sehr gut.
      Wundermittelchen kann es einfach nicht geben 🙂

      Aber dann werde ich mal meine Beine fotografieren und demnächst zeigen. Auch wenn das ein Schocker sein kann 🙂

      xoxo

    1. Ich muss gestehen, liebe Alice, dass ich glaube die Kniefalten sind wirklich davon besser geworden.
      Aber ich mache gerne das Foto von meinen Beinen und schreibe einen zweiten Bericht. Am besten so nach ca vier Wochen. Ich denke da sieht man am Besten ob sich etwas getan hat.

      Aber ich verstehe deine skeptische Haltung. Ich persönlich mache ja auch Sport und trinke viel Wasser 🙂
      Danke aber für deine Rückmeldung 🙂

      xoxo

  2. Die Veränderung würde mich schon interessieren! 🙂
    Ich habe das Körperfluid auch und benutze es ab und zu – aber der Duft ist wirklich super cool! Ich habe es im Kühlschrank, dann ist der Auftrag noch erfrischender!

    1. Wenn es richtig heiß ist und das Fluid dann aus dem Kühlschrank kommt. Das ist ja ein Traum 🙂
      Ich habe meine Schenkel jetzt mal fotografieren lassen und hoffe ich kann in ca 4 Wochen ein Ergebnis zeigen 🙂

      xoxo

  3. Ich habe früher immer solche Produkte verwendet aber so wirklich bringen tun die nichts. Der Vorteil ist, dass man jeden Tag alles schön durchknetet und massiert. Das regt ja die Durchblutung (Lymphdrainage) an und dadurch kann natürlich ein straffender Effekt eintreten. Daher kann man diese Gele und Öle einfach zusätzlich verweden 🙂

    Liebe Grüße
    Nadine von tantedine.de

    1. das ist wahr. Man reibt ja nicht einfach leicht über die Haut.Aber ich kann in ca vier Wochen bestimmt mal ein Ergebnis nach liefern.
      Das würde mich nämlich auch sehr interessieren. Aber allein die Massagen sind klasse.

      xoxo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.