Futter Tipps, Home

Botanicals – Neues Alleinfutter für Nager

Botanicals – Neues Alleinfutter für Nager

enthält zur verfügung
gestellte Testprodukte

Hej meine Häschen!

Heute habe ich für euch eine Überdosis Felicity für euch, denn es ist an der Zeit, dass sie richtig ins Team mit einsteigt. Felicity hatte nämlich die Ehre schon einmal etwas aus der neuen Botanicals Reihe von Bunny Nature zu verspeisen. 

Ich persönlich halte ja wirklich viel von Bunny Nature, doch Feli ist da immer etwas skeptisch. Aber sie hat ein paar Probleme mit dem normalen Futter.

Genau da habe ich mich noch mehr gefreut, dass es eine neue Alleinfuttermittel Reihe geben soll. Botanicals soll es ab September geben und ich habe sie schon in einem Laden gesehen 🙂

Die Verpackung und Inhalt

Botanicals Bunny Nature Kaninchen Futter

Die Packung ist wieder Schlicht gehalten, aber der Farbtupfer hilft einem im Regal das zu finde, was man sucht. Ich stehe nämlich oft da und suche mir den Wolf.

ZUSAMMENSETZUNG:
Grüner Hafer*, Pfefferminzblätter (11%), Spitzwegerich,
Grüner Weizen*, Zinnkraut,
Birkenblätter, Sonnenhutblätter,
Korianderstiele,
Selleriestiele, Gänseblümchen, Rotkleeblüten,
Kamillenblüten (2%)
(*nur Blätter und Halme)

Das klingt doch auch schon mal lecker. Und wenn man die Packung öffnet riecht der Inhalt einfach gut. Was ich aber sehr cool finde ist das neue Verschlusssystem. Wir alle möchten ja auch schnell eine Tüte wieder verschließen können und Bunny Nature hat einen Klettverschlussartigen Verschluss eingebaut.

Bunny Nature Botanicals Verschluss

So geht alles schnell zu, wenn es dicht sein muss. Vor allem sehr schön, wenn einem sein Tier schon am Bein hängt 🙂 Für  Felicity kann es oft einfach nicht schnell genug gehen. Sie wurde auch ganz wuschelig als das große Bunny Nature Paket kam. Vor allem hat sie aber erstmal der Karton interessiert 😀 Aber ich war eher interessiert am Inhalt. Schließlich handelt es sich um das neuste Futter für den Nager. Es muss eben gut sein für unsere Lieblinge.

Bunny Nature Botanicals Inhalt Nagerfutter

Und so sieht der Inhalt aus. Man könnte meinen es ist Heu, aber nein – die Bontanicals  Reihe ist wirklich als Alleinfutter oder mal als gesundes Leckerchen gedacht.

Der Witz ist, dass ihr alles von den Maxi Mix klasse mit Mid Mix mischen könnt. Ich zitiert nochmal Bunny Nature.

Als Alleinfutter eignet sich das gesamte »all nature«-Konzept hervorragend. Es ist eine auf
die individuellen Bedürfnisse abgestimmte Raufutter-Ernährung, die wie
ein Baukastensystem ganz nach Wunsch zusammengestellt werden kann.
Man nutzt als Hauptanteil die »Botanicals Maxi Mix«-Sorten je nach
Geschmack und mischt ihn mit den »Botanicals Mid Mix«-Sorten in
dem richtigen Verhältnis. Dazu kommen die »all nature VitaminE« und
fertig ist das Strukturalleinfuttermittel – ohne Pellets und Extrudate.
Für all diejenigen, die andere verarbeitete/verpresste Futterkomponenten
nicht fressen können, dürfen oder mögen und die dennoch nicht auf ein
balanciertes Hauptfutter verzichten möchten.
Mit diesem Konzept versorgt man die Pflanzenfresser vollumfänglich auf
ganz natürliche, unverfälschte Art und Weise.

 

Felicity kann die Pellets nicht sehen. Also diese Dinger mag sie einfach gar nicht. Deshalb war ich noch gespannter als ich den Mix aus Pfefferminz und Kamille auf einen der Schnüffelbeutel gelegt hatte. Zuerst wurde meine Kamera untersucht.

Der Felicity check

Nachdem sie festgestellt hatte, dass ich mit dem Knipseding rum hantiere wurde erstmal die “Bühne” verlassen. Sie mag keine Kameras und das zeigt sie auch deutlich.

Bunny Nature Alleinfuttermittel

Doch auch ich habe meine Methoden. Zack mit einem kleinen Stativ und dem Selbstauslöser war das Problem erledigt.

Aber zurück zu dem Schnüffebeutel. Ihr könnt mit Botanicals auch diesen super wieder auffüllen. Das habe ich nach dem Experiment auch getan. Seit dem hat der Beutel ein großes Loch. Felicity hat ihren ganzen Kopf rein gesteckt xD

Bunny Nature Maxi Mix Botanicals

Da aber die Version eine riesen Sauerei ergab habe ich mir einen kleinen Teller geholt und  so erneut der Königin serviert.

Bunny Nature Botanicals

Wäre ich Kaninchen, würde ich sofort los legen und den Teller leer futtern. Ich finde das Futter sieht so ansprechend aus.  Diesmal fand Feli das aber auch. Sie konnte sich auch nicht mehr halten und ignorierte das “Knipseding” einfach mal.

Bunny Nature Botanicals Felicity

Bunny Nature Video

Ein kleines Video konnte ich aber  auch noch machen. Diesmal klappte alles super. Ich glaube es lag am Teller 😉 Sie ist eben eine kleine, verwöhnte Prinzessin.

Fazit  zu Botanicals

Ich glaube Felicity schmeckt es einfach nur. Wir haben dieses PR Sample schon etwas hier und haben bis jetzt eingeteilt. Also das Pfefferminz Kamillen Botanicals als Leckerchen genutzt. Sie liebt es aber sehr und ich bin so froh, dass wir jetzt weg von ihrem “Lieblingsfutter” kommen.

Für Herrchen und mich (ich bin ja nur eine Art Tante) ist Botanicals eine große Erleichterung in Sachen gesunde Ernährung. Zwar mag der Zwerg frisches Futter, doch leider hat sie auch gern mal ein paar ungesunde Gelüste. Mit Botanicals bekommen wir sie in den Griff.

Für 12,99 € bekommt ihr 450 g Futter aus natürlichem Anbau. 450 g gesundes Futter für euren Nager 🙂

Wenn ihr jetzt aber sagt “Das ist mir zu teuer”, dann muss ich leider sagen, dass das Wohl eures Tier jeden Cent wert ist. Ihr könnt Felictiy ansehen und seht, dass sie völlig gesund ist. Herrchen schaut in Sachen Futter da nicht auf das Geld. Er schaut auf ihre Gesundheit. Bedenkt das immer!

Botanicals ist ab jetzt im Handel erhältlich und auch wir werden alle neuen Produkte testen und hier vorstellen. Egal ob Feli es will oder nicht. Sie muss vor dem “Knipseding” futtern xD Es gibt noch einiges Neues zu verköstigen.

Was haltet ihr von dem neuen Futter? 

Wenn ihr keinen Nager Zuhause habt, aber jemanden kennt der Einen hat, dann dürft ihr diesen Futter Tipp gerne weiter leiten. Es ist wichtig, dass Tiere richtig ernährt werden.

Felicity und ich wünschen euch einen wundervollen Tag 🙂

 

 

xoxo Vanessa und Felicity

18 thoughts on “Botanicals – Neues Alleinfutter für Nager

  1. Unsere Freunde haben zwei Häschen, auf die wir schon aufgepasst haben, während die Haseneltern in Urlaub waren – ich geb es weiter 🙂 Liebe Grüße Kim

    1. Das war aber auch ein kleiner Akt mit Feli haha.
      Genau das ist für mich auch etwas was ich eben nicht verstehe. Warum kann man nur am Futter sparen?
      Sowas werden wir wohl nie verstehen.

      xoxo

  2. Oh ein zuckersüßer Hase! Ich hatte selbst als Kind einen Hasen und wie habe ich den Kleinen geliebt. Meine Kinder wünschen sich auch einen Hasen und falls wir uns einen zulegen, dann werde ich mir deinen Tipp in jedem Fall merken. Hört sich echt gut an!

    Liebe Grüße

    Chris

    1. Bitte aber nicht nur ein Kaninchen kaufen. Bitte immer ein Paar und dann auch genug Auslauf und keinen kleinen Stall. Wenn du dabei Hilfe brauchst, dann darfst du mir auch gerne eine Mail schicken 🙂
      Ich versuche dir dann zu helfen 🙂

      xoxo

  3. So ein toller Bericht. Die richtige Ernährung ist wirklich super wichtig – bei all unseren Haustieren. Immerhin sind wir dafür verantwortlich was sie essen müssen. Wenn wir uns ungesund ernähren ist das unsere Entscheidung. Unsere Tiere verlassen sich da auf uns. Da ist es unsere Pflicht, dass wir uns mit guten Futter auseinandersetzen. Botanicals wird wirklich wie das perfekte Futter für die kleinen Hoppler. Die Gesundheit des Tierchens sollte einem das dann auch wert sein. Find ich super!
    Klar ist so ein Futter erst mal teurer, aber man muss auch abwägen, was eine schlechte Ernährung kostet – da das falsche Futter auch Krankheiten verursacht. Und eine TIerarztrechnung ist auch nicht gerade günstig.
    Liebe Grüße,
    Tama <3

    1. Genau das. De richtige Ernährung sparte einem am Ende Geld und viele Nerven.
      Sich zu Sorgen wenn das Tier krank ist, geht zwar nicht ins Geld aber auf die Seele. Und dann noch zum Arzt und
      man ist einfach richtig viel Asche los. Lieber gleich gesund das Tier ernähren und viele Sorgen sparen 🙂

      Danke für deine Worte 🙂

      xoxo

  4. Ich finde es auch wichtig, dass man beim Tierfutter nicht spart und seinem Haustier gutes Futter gibt. Ich werde deinen Tipp an meine Cousine weitergeben, sie hat auch eine “Königin” aka Kaninchen 🙂
    LG Petra

    1. Dann aber auch bite noch einen dicken Kuss an die Königin geben 🙂
      Wer am Essen spart sollte keinen Tiere haben 🙂 Denke ich mal.

      xoxo

  5. Ich finde die Zusammensetzung dieses Futters toll, klingt richtig gesund! Da kann es den kleinen Nagern ja nur schmecken! Für meinen Geschmack könnte ein bisschen mehr in der Tüte sein, die sieht nur so halb gefüllt aus 😉 Oder wirkt das nur so?

    Liebe Grüße
    Jana

    1. Das wirkt nur so. Ich konnte Feli nämlich nicht vom Naschen abhalten.
      Gibt man ihr nur eine handvoll, zwickt sie einen bis man die Tüte hinstellt hihi.

      Wäre ich Nager würde ich aber auch sofort in die Tüte wollen 🙂

      xoxo

  6. Bei Häschen kann ich leider nicht mitreden, aber bei meiner Katze achte ich auch auf gutes Futter. Hier gebe ich auch gerne etwas mehr aus, ich finde man spart sonst einfach am falschen Ende.

    Liebe Grüße, Sybille

    1. Auch wenn du kein Kaninchen hast, du bist ein Frauchen. Und als Frauchen weiß man ja was ich meine 🙂
      Es ist wirklich wichtig, dass wir eben gut auf unsere Tiere aufpassen müssen.
      Und nicht sparen 🙂

      Danke dir für deine Worte 🙂

      xoxo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.