Home, New In

Essence Adventure awaits Lipstick im Test

Essence Adventure awaits Lipstick im Test

Hej meine Häschen!

Heute kommen wir mal wieder zu einer Produktvorstellung. Ich habe mir einen Lippenstift aus der Essence Adventure awaits Limited Edition gekauft und wollte ihn euch heute zeigen 🙂

Wer generell schon ein Verpackungsopfer ist, wird an der Limited Edition hängen bleiben. Ich konnte den schönen Lippenstiften aber nicht aus dem Wege gehen und habe mir den 01 Kisses  from the Orient mitgenommen.

Ich liebe dunkle Lippenfarben, wie ihr bekanntlich wisst. Daher konnte ich mich nur für diese Farbe entscheiden. Auch die kleinen Goldpartikel in dem Stift sprachen mich unheimlich an.

Da ich den Lipstick bereits auf Instagram gesehen hatte freut ich mich also auch richtig drauf ihn euch zeigen zu können.

Neben dem Swatch habe ich noch ein Fullface Bild für euch und das wird dann etwas interessanter.

Schon bei dem Swatch dachte ich, dass die Konsistenz sehr weich und buttrig ist. Man könnte ihn auch schnell für einen Pflegestift halten. Ich hoffe ihr erkennt die kleinen Goldpartikel.

Auch auf den Lippen sieht die Farbe bezaubernd aus und fühlt sich richtig gut an.

Doch so sehr ich hier grade lobe, gibt es eben ein großes Problem.

Habt ihr keine Lippenbase auf den Lippen könnt ihr damit rechnen, dass der Lippenstift eher auf euren zähnen landet oder richtig fies verrutscht.

Wenn ihr genau hinseht, dann erkennt ihr was ich meine. Deswegen habe ich dieses Bild gewählt. Ihr seht nicht nur wie schön die Farbe ist, ihr erkennt auch schnell ein riesen Problem. Das Make Up ist übrigens aus dem aktuellen Lidschatten 1×1 

Essen und Trinken (Küssen habe ich nicht ausprobiert) könnt ihr damit nicht! Dabei hätte ich hier mehr erwartet. Ich denke den Lippenstift aus der Essence Adventure awaits Reihe werde ich nur für Fotos verwenden und dann auch nur noch mit einer Base.

Habt ihr den Lippenstift oder ein anderes Produkt aus der Reihe gekauft?

 

Ich wünsche euch einen wundervollen Tag!

xoxo Vanessa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.