Home, Pflege

Festes Shampoo – Ist das die Zukunft?

Bonjour kleine Lady,

wie wird die Zukunft aussehen? Bist du vom Klimawandel überzeugt? Vor den Europawahlen und auch jetzt noch wurde für einen besseren Klimaschutz demonstriert. Ich bin kein Mensch, der es belächelt. Im Gegenteil! Sogar schulische Lehrbücher berichten über den Klimawandel. Früher hat jeder es nur nicht wahrgenommen. Werde ich hier zur Moralapostel? Jein, ich bin kein Stück besser als alle anderen Verbraucher. Vor Jahren habe ich mich mit No-Poo beschäftigt und auch umgesetzt. Durch meine knalligen Haarfarben habe ich es aus den Augen verloren. Wie du siehst, bin ich nicht besser. Ich färbe meine Haare und verwende dekorative Kosmetik. Meine Kosmetiksammlung ist groß und für eine Person unrealistisch. Schäme ich mich dafür? Irgendwie schon. Ich sortiere mittlerweile vieles aus und verschenke es weiter.

Mein Gewissen ist erneut an einem Punkt angekommen alles sinnvoll abzuwiegen.

Brauche ich es dringend oder kann ich darauf verzichten? Interessant und mutig finde ich den Lebensstil der Minimalisten. Fazinierend wird es beim Reisen. Das ist eigentlich nicht das Thema, welches ich als Beitrag verfassen wollte. Meine Gedanken driften ab.

Entschuldigung! Mit dem Klimawandel ist es trotzdem verbunden.

Worum geht es hier?

Heute möchte ich über ein festes Shampoo von Alverde berichten.

Festes Shampoo? Was soll dieser “Trend”? Ich sehe es nicht als Trend. Sondern Alverde geht auf die Verbraucherwünsche ein und zeigt hier, dass wir Plastikverpackungen nicht brauchen. Finde ich eine sehr gute Idee und ich wünsche mir mehr Produkte mit plastikfreier Verpackung. Gerne auch in Glas.

Online-Produktbeschreibung der Marke

  • Natürliche Pflege
  • Festes Shampoo
  • Kokos-Duft
  • Mit Shea-Butter und Olivenöl

Das feste Shampoo mit Kokos von Alverde Naturkosmetik reinigt und pflegt das Haar sanft und schonend auf natürliche Art, ohne zu beschweren. Shea-Butter und Olivenöl aus kontrolliert biologoschen Anbau schützt das Haar. Dieses Produkt ist aus pflanzlichen, tierischen oder mineralischen Stoffen oder deren Gemische hergestellt.

Ein Stück wiegt 60g und kostet 4,95 Euro. Ihr bekommt zwei Sorten direkt in der Filiale. Die Produkte sind für normales Haar gedacht.

Der erste Eindruck ist überraschend, denn das feste Shampoo ist sehr ergiebig.

Ich muss aber gestehen, dass ich die letzten zwei Wochen das Haarewaschen hinausgezögert habe. In meinem Urlaub konnte ich das Haarshampoo perfekt testen.

Wie verwende ich das Produkt?

Es gibt zwei Methoden!

  • Reibe das Stück direkt auf das nasse Haar.
  • Seife deine Hände ein und schäume die Masse ins feuchte Haar ein.

Die zweite Variante ist sparsammer und daher mein Favorit.

Nach der Haarwäsche

Das Shampoo reinigt mild die Haare und spendet Feuchtigkeit. Ich kann die Anfragen der festen Haarspülung nicht verstehen. Denn meine Haare fetten mittlerweile sehr schnell nach. Ich gehöre zu den Personen, die früher jeden Tag ihre Haare gewaschen haben. Durch das Blondieren wurden meine Haare trocken / brüchig und ich musste sie reichhaltig pflegen. Mittlerweile wurde einiges abgeschnitten und sie sind in einem OK-Zustand.

Wir haben Sommer und mein Ansatz bildet eine ordentliche speckige Schicht. Ich weiß; wir sind beim IGITT-Faktor angekommen, aber ist es wirklich so.

Wer sagt uns, dass es unhygienisch ist?

Es ist doch nur unser Körper der sich schützen will. Ich wasche meine Haare jeden Tag. Ein Trockenshampoo kann ich mit meinem Asthma nicht verwenden. Babypuder ist im Hals kratzig und trocknet meine Haare zu stark aus. Speisestärke ist eine gute Alternative. Im Winter werde ich wieder Trockenshampoo-Alternativen verwenden. Im Sommer ist es doch zu klebrig und ich bräuchte jeden Tag eine Dusche.

Im Urlaub war mir das Haarewaschen nicht wichtig und wie du sehen kannst. Habe ich davon Bilder gemacht. Ich habe gehofft, dass die Haare nicht so schnell einen Ölfilm bekommen. Auf Instagram laß ich positive Berichte, die nach der Anwendung nicht täglich ihre Haare waschen müssen. Das kann ich nicht behaupten. Siehe Bilder!

Mein Vorschlag! Produziert bitte ein festes Shampoo gegen fettigen Ansatz.

Damit würde mir das Alverde Team eine Freude machen. Außerdem wurden meine Haare dicker, da im Produkt keine Silikone vorhanden sind.

Die Inhaltsstoffe sehen nicht schlecht aus. Ein Teil wird vermutlich syntethisch hergestellt. Zumindest zeigt die APP CodeCheck das auf. Dort habe ich in den Bewertungen gelesen, dass die Verpackung kein reines Papier beinhaltet und mit einer Folie beschichtet ist. Das ist schlecht. Mich irritiert auch die “vegane Bezeichnung. Siehe Produktbeschreibung oben!

Das Produkt würde ich eventuell nachkaufen. Übrigens bitte die festen Shampoos nicht mit Haarseifen verwechseln. Shampoo schäumt und Haarseife nicht. Unteranderem benötigst du bei einer Haarseife eine saure Rinse um das Haar wieder zu neutralisieren und um die Kalkseife zu verhindern. Dazu kann ich auch gerne ein Beitrag schreiben.

Ich wünsche dir einen angenehmen Tag. Viel Liebe und eine kalte Abkühlung bei den Temperaturen.

deine Juno

Wie fandest du den Beitrag

Click auf die anzahl der Herzen

Average rating / 5. Vote count:

2 thoughts on “Festes Shampoo – Ist das die Zukunft?

  1. Jeden Tag Haare waschen stelle ich mir mühsam vor 😀 …
    Früher habe ich das auch gemacht, mittlerweile gehe ich das schon gelassener an ^^.

    Festes Haarshampoo habe ich noch nie probiert. Aber ich muss auch ehrlich sagen, dass ich nicht wirklich angetan bin von festem Shampoo. Ich stelle mir die Handhabung ein bisschen mühsam vor 😀

    Hab einen schönen Tag!
    Liebe Grüße
    Jasmin

    1. Bonjour Jasmin,
      ich arbeite im Einzelhandel und dort ist ein gepflegtes Aussehen in einer Drogerie sehr wichtig. Das ist nicht ueberall so, aber ich musste es fuer mich selber so leider feststellen.
      Daher wasche ich meine Haare jeden Tag, aber du hast absolut Recht. Es ist arbeitsaufwendig.

      Den Umgang mit dem festen Shampoo finde ich nicht muehsam, aber jeder sieht es unterschiedlich.

      Ich wuensche dir ein traumhaftes Wochenende.
      deine Juno

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.