Lavera – Eyeshadow Base im Test

Hej meine Häschen!

Vor kurzem habe ich mich ziemlich über meine aktuelle Eyeshadow Base geärgert. Ich mag es ja wie schön sie Pigmente hält. Aber ich kann es nicht ertragen, dass trotzdem die Farben einiger Lidschatten nicht so schön rüber kommen und verrutschen. Also habe ich mir bei Rossmann eine Lavera Base gekauft und vollziehe für euch die Eyeshadow Base im Test.

Die Lavera Base punktet schon mal darin, dass sie ein Mirkoplastik enthält.  Das ist ja auch wichtig für die Umwelt.

Lavera - Eyeshadow Base im Test

Ich habe mich gewundert, als ich meine Nase an die Base gehalten habe. Ja ich rieche gerne an den Dingen die ich mir ins Gesicht schmiere, da ich nicht weiß ob ich den Geruch den ganzen Tag ertragen kann. Es wunderte nich, dass die Base einen leichten und zarten Duft nach Limette hat. Das mag ich daher waren mir die 3,49€ nicht zu viel.

Lavera - Eyeshadow Base im Test ProduktZuhause habe ich mir dann einen ersten Testklecks auf den Handrücken gegeben. Es roch frisch und wurde etwas kühler. Es war schon mal schön und besser ist, dass ich mit dem Klecks fast meinen ganzen Handrücken eincremen konnte. Die Eyeshadow Base ist sehr ergiebig.

Jetzt war mir klar ich muss die Eyeshadow Base im Test gegen die Rival de Loop Young Base für euch machen.Lavera Eyeshadow Base Rival de Loop Young eyeshadow Base

Ich habe mir also etwas Make Up gegriffen. Eine Lidschatten Palette von Catrice, ein Pigment von Nxy und los ging es.

Make Up Catrice Nyx

Ich habe mein rechtes Auge mit der Lavera Base eingetupft und die Augen fühlten sich danach wirklich etwas frischer an. Links hingegen war die Rival de Loop Young Base, die immer ein wenig schimmert.

Lavera vs rival de Loop Young Eyeshadow Base

Dann habe ich angefangen ganz normal mich zu schminken. Doch schon bei dem Pigment kam mir ein riesen Unterschied. Ich konnte es auf der Lavera Base einfacher verteilen. Das Pigment auf der linken Seite war einfah nur mit tupfen auf zu tragen.

Ich zeige euch mal das Ergbniss. Vielleicht fällt  euch etwas sofort auf.

Lavera Eyeshadow Base Make Up Unterschied

Die Farben kommen bei Beiden sehr gut rüber, aber es gibt einen riesen Schönheitspfleck in der linken Seite.  Erkennt ihr wie schlimm die Farbe bröckelt und nicht da ist wo sie hin gehört?

Hier seht ihr das nochmal genauer.

Rival de Loop Young Eyeshadow Base

Dann haben wir aber auch die rechte Testseite. Die Farben kommen hier sehr schön zur Geltung, nichts ist verrutscht und ich war schneller fertig als mit der Rival de Loop Base.

Lavera  Eyeshadow Base

Fazit zu Eyeshadow Base im Test

Ja bei einigen Paletten ist die Rival de Loop Base einfach ein Kracher. Doch ich komme schon allein wegen dem Mikroplastik und der Pigmentsicherheit nicht an der Lavera Base vorbei. Sie könnte mein all Time Favourit werden. Zumal ich auch gerne das Make Up von Lavera nutze 🙂

Welche Base nutzt ihr am Liebsten?

 

Ich wünsche euch einen wundervollen Tag!

xoxo Vanessa

25 thoughts on “Lavera – Eyeshadow Base im Test”

  1. Mich wundert es sehr, dass du bei der Rival de Loop Base diesen bröckeligen Fleck hast O.o trägst du sie vielleicht irgendwie falsch auf? Zu dick oder so? Ich habe das NIE so. Was für einen Pinsel nutzt du da? Also wenn es für dich mit der Lavera Base besser klappt ist ja super, aber mich wundert es echt, weil ich die RDLY für Pigmente echt sehr gut finde.

    1. Also ich trage immer eine dünne Schicht auf und meinst mit dem Finger bzw nutze ich immer einen Handschuh. Es wundert mich ja auch so. Weil bei Swatch Versuchen das nie passiert mit dem Bröckeln. Ich verstehe es also selber nicht.

      xoxo

  2. Hi! Ein interessanter Vergleich, die Base von Rival de Loop Young hab ich früher auch häufig verwendet. Zur Zeit benutze ich am liebsten die “Proof it” Lidschattenbasis von NYX. Leider enthält sie Silikonöl. Für mich ist sie jedoch ein Segen, da ich recht ölige Augenlieder habe, und da sonst fast nix drauf hält auf längere Sicht.
    Mikroplastik enthält sich soweit ich weiss allerdings nicht. Immerhin.

    Liebe Grüße
    Babsi

    1. Das klingt als hast du auch gefunden, was du suchst 🙂
      Die NYX Base wollte ich auch mal probieren, aber eben wegen der Silikone (habe trockene Haut)
      hatte ich es dann gelassen.
      Für die Mikroplastik Frage einfach mal die Codechecker App aufs Handy ziehen und die Base einscannen.
      Geht super gut 🙂

      xoxo

  3. Guten Morgen,

    shame on me – aber ich besitze glaube ich nichts von Lavera.
    Lidschatten trage ich auch nur noch selten, mir fehjlt die Zeit einfach.
    Meine liebste Base ist wohl die i love stage von essence.

    Liebe Grüße
    Julia

    1. Das ist nicht schlimm. Könnte die noch Zahnpasta von Lavera empfehlen 🙂
      Aber die Base von Essence hatte ich auch schon. Ging dann ja leider raus.

      xoxo

  4. Ich muss gesehen, dass ich so gut wie nie eine Base benutze. Ich bin einfach zu faul dafür, aber es macht wirklich so einen Unterscheid. Ich denke ich muss meine mal wieder rauskramen.

    Liebe Grüße Lisa
    von Pinkybeauty.de

    1. Ich habe das auch lange ohne gemacht und meine Farben waren nie so wie ich das wollte.
      Vielleicht entdeckst du noch deine Base für dich 🙂

      xoxo

  5. Meine liebste Base ist seit Jahren der Primer Portion von Urban Decay. Das Tübchen hält bei mir ewig und ich bin wirklich zufrieden wie der Lidschatten sitzt!

    1. Das ist am Wichtigsten. Vor allem wenn man nicht so viel Produkt braucht.
      xoxo

  6. Ich kenne ein paar Lavera-Produkte, aber eine Base habe ich noch nie benutzt! Ich schminke mich aber auch sehr selten, ich hab oft sehr juckende Augen, da ist das nicht so praktisch 😉

    Liebe Grüße
    Jana

    1. Das stimmt, wenn die Augen jucken ist Make Up nicht von Vorteil.
      Nachher verschmiert man noch alles.

      xoxo

    1. Von der lese ich auch öfter. Aber ich muss da mal schauen wegen den Tierversuchen 🙂

      xoxo

  7. Ich nutze ja nie Eyeshadow Base aber heute auf dem Catrice Event wurde eine neue Base vorgestellt..die werde ich mal teste. Ich fand das Ergebnis bei dir in deiner Instastory schon echt gut aber dass es so bröckelig ist, ist echt doof 🙁

    Liebe Grüße
    Nadine von tantedine.de

    1. Wenns bröckelt ist die Base nichts 😀
      Auf die Base bin ich auch mal gespannt. Vielleicht kühlt sie ja auch etwas.
      Bin sehr auf deinen Beitrag zum Event gespannt.

      xoxo

  8. Mein jahrelanger Favorit ist die Primer Potion von Urban Decay. Mit ihr habe ich bisher die besten Erfahrungen gemacht und die Tube hält bei mir eine gefühlte Ewigkeit 🙂

    1. Davon habe ich jetzt öfter gelesen. Ich setzte mich wirklich mal hin und schaue da wie es mit Tierversuchen ist.
      Der Primer klingt nämlich klasse.
      Danke dir 🙂

      xoxo

  9. Ich nutze momentan ganz selten eine Base. Ich finde die von Lavera klingt wirklich klasse. Danke für die schöne Vorstellung.

    LG Jasmin

    1. Eine Base ist eigentlich schon was Schönes. Ich lege sie dir gerne ans Herz 🙂

      xoxo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.