Home, Make Up Vorstellung

Leni Brush von Kosmetik4less wie gut sind sie?

3
(2)

Hej mein Beauty Häschen!

Ihr lieben Beautyjunkies seid auch schon wieder auf der Suche nach den perfekten Pinseln? Ich glaube ja ich habe sie gefunden und weil ich das denke möchte ich euch jetzt mal die Leni Brush von Kosmetik4Less zeigen. Die haben für mich doch einen….

Leni Brush von Kosmetik4less

Wie ihr seht bin ich stolze Besitzerin von vier Pinseln aus der Leni Brush Reihe. Ich bin ehrlich gesagt eine Weile um die Pinsel rum geschlichen und hatte nicht so Recht eine Idee ob sie gut sind oder nicht. Doch dann habe ich sie bei einer sehr tollen Make Up Artist auf Instagram gesehen und wurde neugieriger. Als habe ich mir im Sommer zwei Pinsel bestellt und fange auch mit den Beiden an.

Fluffy and Tapered Brush

Ich habe mir genau überlegt was ich wohl nehmen. Da mir mein aktueller Blendepinsel nicht ganz genügte habe ich mich schnell für LBE 08 /Fluffy Crease entschieden. Für 2,99 Euro gibt es den Leni Brush von Kosmetik4less.

Dieser synthetische Pinsel eignet sich perfekt um Lidschatten oberhalb der Lidfalte zu verblenden. Er ist lockerer gebunden, um einen bestmögliches Blendeergebnis zu erzielen. Bei großen Augen kann er auch direkt in der Lidfalte verwendet werden. Alternativ kann er zum Ausblenden der Nasenkontur dienen.

Quelle: Kosmetik4less.dee

Die Härchen sind super weich und dennoch schön fest gefunden. Mit ihm kann ich super meinen Lidschatten in der Lidfalte auftragen und leicht nach oben blenden. Alles was Kosmetik4less verspricht wird hier auch gehalten.
Mittlerweile greife ich auch fast nur noch zu diesem Blender 🙂 oder seinem Bruder, der gleich noch kommt.

Leni Brush von Kosmetik4less 08 09

Mitbestellt hatte ich auch den LBE09 / Trapered Smudger Pinsel. Mein Meerjungfrau Smudger hatte ich leider schon so gut wie weggeworfen, weil er Haare verloren hat und somit nicht mehr gut war. Ich tausche solche Exemplare auch schnell aus.

Dieser synthetische Pinsel eignet sich perfekt um Lidschatten besonders pigmentiert am unteren Lid oder am außeren / inneren Augenwinkel aufzutragen. Er ist fest gebunden, kann jedoch gleichzeitig auch den Lidschatten ausblenden. Der Pinsel kann außerdem für Highlights im inneren Augenwinkel oder unter der Augenbraue verwendet werden.

Quelle: Kosmetik4less.de

Und wieder sind die Härchen traumhaft weich und super schön gebunden. Ich habe sowas für 2,99 Euro nicht erwartet. Denn auch der Smudger bringt die Farbe super schön auf die gewünschte Hautpartie. Auch er wird immer wieder genutzt und muss meine Highlights setzen.

Leni Brush Flat and Large

Als ich Ende September in Hamburg war musste ich unbedingt in den Store von Kosmetik4less gehen und mir noch etwas Pinsel Nachschub holen. Wieder habe ich mir zwei Pinsel ausgesucht und sie dann gekauft. Ich konnte mich da aber auch nicht richtig entscheiden.

Fangen wir mit dem LBE 16 Flat Smudger um schöner den lidschatten auf tragen zu können. Spoiler: Ich habe noch andere Firmen hier und könnte mich theoretisch mit den Flats tot werfen.

Egal ob für Glitter, Lidschatten oder Concealer – der Flat Smudger Brush ist ein Multitalent. Durch die synthetischen Haare lassen sich die Lidschatten besser aufnehmen und sorgen somit für mehr Intensität. Auch Glitter in Verbindung mit etwas Fixing Spray oder Glitter Glue kann mit diesem Pinsel sehr sorgfältig aufgetragen werden.

Quelle: kosmetik4less.de

Ihr kennt die letzten Looks? Alle habe ich mit dem Pinseln geschminkt. Der Pinsel ist quasi auf Herz und Nieren getestet. Flauschig ist er aber auch und ich finde, man kann super Pigmente mit ihm aufnehmen. Auch Glitter lässt sich toll verteilen. Eigentlich hätte ich die Sorte Pinsel ja nicht mehr gebraucht, doch die Qualität hatte mich doch schon länger überzeugt.

Pinsel leni Brush Kosmetik4less

Last but not Least habe ich auch noch den LBE 17 / Large Blender gekauft. Passend zum Kleinen wollte ich auch noch einen Blender fürs Gröbere haben. Und wieder nach dem Fühltest konnte ich mich beherrschen ihn zu kauen für 2,99 Euro.

Der Large Blender Brush läuft etwas spitzer zu und kann durch seine fluffige Bindung sehr leicht Lidschatten ausblenden. Besonders als ersten und letzten Schritt kann er verwendet werden, um die Transition-Farben ordentlich zu verblenden.

Quelle: Kosmetik4less.de

Fluffig, dass ist schon untertrieben. Ich finde die Pinsel so weich, dass ich sie knuddeln wollen würde. Und auch mit ihm lässt sih die Farben super toll auf dem Augen verteilen. Das seht ihr gleich auf dem Look Bild, denn den Look habe ich nur mit den Leni Brush von Kosmetik4less geschminkt.

Look mit Leni Brush

Leni Brush von Kosmetik4less Fazit

Ich verlinke euch mal die Pinsel und ja ich bekomme keine Müde Mark, wenn ich das mache. Aber da ich ja wirklich angefixt bin von den Brushes muss ich sie euch auch zeigen. 

Ich bin bis jetzt schon Sprachlos, dass man für 3 Euro Pinsel bekommen kann die so toll weich sind, etwas taugen und sogar syntetisch sind. Kann man da meckern? Diese Pinsel sind für mich die Besten die es gibt. Ich werde nach und nach meine Alten gegen die Leni Brush austauschen. Auch die Face Pinsel werden noch einziehen.

Habt ihr auch schon ein paar Pinsel der Firma im Haus? Wenn ja wie findet ihr sie?

Hab einen wundervollen Tag!

xoxo Vanessa

Wie fandest du den Beitrag

Click auf die anzahl der Herzen

Average rating 3 / 5. Vote count: 2

2 thoughts on “Leni Brush von Kosmetik4less wie gut sind sie?

  1. Die klingen doch super verlockend – für allem für den Preis ^^

    Ich bin ja immer wieder erstaunt, wie gut günstige Pinsel performen. 🙂
    Muss aber dazu sagen, dass ich noch nie einen “High-End” Pinsel á la Wayne Goss, Hakuhodo oder Kevyn Acoin in der Hand hatte. Für rund ca. 40 Euro pro Pinsel bin ich mir dann doch zu geizig 😀

    Werde die Leni Brushes in jedem Fall in Betracht ziehen, wenn ich wieder Pinsel brauche 🙂

  2. Huhu, toller Beitrag. Ich kenne die Marke bisher noch nicht bzw. nur von dir. Werde mich mal in Hamburg umschauen, Pinsel die gut und günstig dabei sind, kann frau nie genug haben. Liebe Grüße britti

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.