Lipstickbunnies der Beauty Podcast Lieberhaber

Lipstickbunnies der Beauty Podcast Lieberhaber

5
(2)

Hej mein Beauty Häschen!

Ich habe es getan! Ich bin tatsächlich unter die Podcast Besitzer gegangen. Es gibt mich nun also auch zu hören in meinem Beauty Podcast. Warum der aber noch nicht perfekt ist, was du noch zu hören bekommst und was du schon hören kannst? Dazu kommen wir gleich.

Warum der Schritt?

Ich muss vorweg noch einfach mal erklären warum ich den Schritt jetzt gegangen bin.
Seit meiner Jugend habe ich den Traum zu Radio zu gehen und dort zu arbeiten. Aber ich habe nicht studiert, was man tatsächlich für den Job machen muss. Dennoch ist das so ein kleiner Traum geblieben.

Da mir aber auch oft gesagt wurde “Deine Stimme ist so toll, ich höre dir total gern zu” wollte ich es mal irgendwie versuchen. Youtube ist nicht meine Welt. Da ich da selber extrem wenig aktiv bin, wäre die Plattform für mich nicht in Frage gekommen.

Doch ich höre sehr gern mal einen guten Podcast. Ob Comedy oder Football, ich habe da ein paar Favoriten. Wenn du die gern wissen möchtest, dann darfst du natürlich fragen.

Beauty Podcast oder doch lieber Lipstickbunnies?

Nach einiger Recherche habe ich zwar einen deutschen Beauty Podcast gefunden, aber er gefiel mir nicht so gut. Ich glaube das wird auch gar nichts mehr gepostet. Aber ansonsten gab es nichts. Das hat mich immer wieder geschockt.

Aus dem Satz “Wir sollten einen Podcast machen” ist dann Anfang August Lipstickbunnies der Beauty Talk entstanden.

Lipstickbunnies der Beauty Podcast

Mit einer Vorstellung von mir startete ich also Folge Eins! Ich kann dir aber verraten, dass es gar nicht so einfach ist mit sich selbst so zu reden. Es soll sich gut anhören und irgendwie redet man mit sich selbst. Das ist wirklich etwas Neues für mich.

Aber es wird auch mal Gäste gegeben. Das habe ich für mich einfach schon beschlossen. Denn zu gewissen Themen ist es einfacher mit Betroffenen, Menschen die mehr im Thema sind und co zu reden.

Und ja das Thema ist wirklich Beauty und auch etwas das Thema Blogger Life. Ich sehe vor allem beim Thema Bloggen noch so viele offene Themen, die kaum jemand anspricht. Ich möchte das besprechen.

Wenn du hier liest und keinen Blog hast, dann siehst du immer nur den fertigen Beitrag und vielleicht nicht die ganze Arbeit dahinter. Das möchte ich dir gerne erklären. Genau wie das Thema Tierversuche. Hier gibt es so viel zu bereden und zu erklären.

In meinem zweiten Beauty Talk habe ich einfach angefangen zu erzählen wie ich zum Bloggen kam, warum ich so gerne blogge und was mich dazu gebracht hat Tierversuchsfrei zu leben.

Beauty Podcast auf Spotify

Auch das Thema Black Lives Matter wird intensiver besprochen. Dafür wird es mehr Teile geben, denn ich hoffe eine Gesprächspartnerin zu finden, die vielleicht sogar POC ist und vielleicht sogar mit dem Gedanken spielt eine Beauty Brand zu starten. Oder eine hat!

Kleine Fehler die es noch gibt

Aktuell gibt es aber auch noch kleine Fehler. Ich wollte Anfangen und schauen wie gut es ankommt, wenn ich so einen Podcast für Beauty Liebhaber starte. Daher bin ich hier nicht perfekt.

Einige hören ein rauschen (mit meinem Handy Bauchjahr April 2020 höre ich es nicht). Doch ich suche noch das Programm mit dem ich das raus bekomme. Vor allem sollte es Idiotensicher sein 😀 Fals du jetzt einen Tipp hast, dann her damit 🙂

Ich habe auch noch das Problem, dass ich mich mit dem frei reden anfreunden muss. Da ist schließlich keine Person vor mir, sondern du, die mich nur anhört und redet ohne das ich es hören kann.
Aber es wird besser.

Eine Einführungsmelodie könnte ich auch nutzen, aber ich habe bis heute nichts gefunden was mir wirklich gut gefällt. Da bin ich sehr Eigen und nehme nicht einfach irgendwas. Es muss zu mir passen und eben zum Beauty Talk. Dafür gibt es am Anfang eine kleine Melodie die eben einleitet, dass es los geht. 5 Sekunden lang und dann starte ich eigentlich auch schon mit meiner Begrüßung für dich.

Sollte der Podcast aber besser ankommen, dann werde ich mir ein besseres Mikrofon holen, eine Einführung sprechen und vielleicht finde ich wirklich noch die perfekte Musik für mich.

Wo kann ich den Beauty Podcast hören?

Den Beauty Podcast kann man wirklich auf einigen Portalen hören. Auf Spotify zum Beispiel. Ja ich habe es auf die Streaming Plattform schlecht hin geschafft, aber nur dank Anchor

Auf Anchor fm kannst du den Podcast ohne Anmeldung und Abo hören. Mein Profil ist jetzt verlinkt und ich wünsche dir viel Spaß beim Anhören!

Hab einen wundervollen Tag!

xoxo Vanessa

Wie fandest du den Beitrag

Click auf die anzahl der Herzen

Average rating 5 / 5. Vote count: 2

No votes so far! Be the first to rate this post.

Lipstickbunny

Related Posts

Elf Cosmetics Bite Size Acai You

Elf Cosmetics Bite Size Acai You

Elf Cosmetics Bite Size Berry Bad Lidschatten im Test

Elf Cosmetics Bite Size Berry Bad Lidschatten im Test

XX Revolution Foundation Test

XX Revolution Foundation Test

Make Up in Mint und Burgundy – Lidschatten 1×1

Make Up in Mint und Burgundy – Lidschatten 1×1

10 Comments

  1. Liebe Vanessa,

    ich muss gestehen, dass ich noch nie einen Podcast gehört habe. Ich bin meist eher der Musikfan. Aber so nach und nach machen mehr Blogger auch Podcasts, deshalb überlege ich tatsächlich mir mal einige anzuhören.
    Bin schon ganz gespannt, was du alles auf die Beine stellst 🙂

    Als Audioprogramm finde ich AudaCity ganz praktisch. Ist Freeware und kann Hintergrundrauschen minimieren. Kannst dir ja mal anschauen.

    Alles Liebe und viel Erfolg ♥️
    Michelle

    • Danke dir Michelle. Mit AudaCity habe ich tatsächlich versucht und es hat nicht geklappt.
      Mittlerweile habe ich aber tatsächlich ein Programm gefunden, welches das Rauschen komplett
      raus filtert.

      Vielleicht solltest du einfach mal rein hören und schauen ob du es magst 🙂
      Ich werde jetzt in Staffel 2 Gehen und da haben wir ein sehr spannendes Thema geplant.

      Liebe Grüße
      xoxo Vanessa

  2. Die Idee mit dem Podcast ist super! Ich höre und schaue mea viele Podcasts, aber nur englische. Wenn aber endlich auch mal über Beauty und bloggen geredet wird, dann würde ich auch bei einem deutschen Podcast einschalten!!!! 🙂

    • Also ich suche auch immer gern interessante Beauty Gäste. Wir haben bestimmt noch eine Menge zu
      besprechen in unserem Business.
      Es gibt erstmal schon 4 Teile und In Staffel 2 werden wir mal die MLM Sache besser durchleuchten.

      Danke dir für deine ehrliche Meinung.

      xoxo Vanessa

  3. Ich finde Podcasts echt klasse und muss gestehen, dass ich mich auch getraut habe. Zwar nicht meinen eigenen Podcast, aber ich war zu Gast bei einem 🙂 Die Folge ist jedoch noch nicht erschienen. Ich finde Podcasts immer klasse, da man sie einfach nebenbei hören kann.

    Liebe Grüße,
    Nadine

    • das klingt doch spannend. Vielleicht hast du auch Lust bei mir als Gast zu sein und ich veröffentliche
      den Podcast dann auch 🙂
      Genau man kann die Folgen super nebenbei hören und man lernt noch so viel dazu.

      xoxo Vanessa

  4. Gratuliere zu dem Schritt 🙂 bin schon gespannt auf deine Gäste. Ich kenne mich da noch überhaupt nicht aus. Aber Podcasts finde ich eine gute Möglichkeit, Inhalte weiter zu geben, die kann man nebenbei hören, zum Lesen dagegen muss man sich die Zeit nehmen. Ich wünsche dir viel Erfolg, liebe Grüße Bettina

    • Danke dir <3
      Man kann Podcasts auch klasse beim Auto fahren hören. Oder beim
      putzen. Es ist einfach nicht nötig sich auf einen Bildschirm konzentrieren zu müssen.

      xoxo Vanessa

  5. Ich kann mich Michelle fast anschließen, aber zumindest habe ich mal einen Podcast gehört, nämlich den von den Pochers, da fand ich einige Themen ganz interessant! In deinen höre ich spätestens morgen mal rein, da habe ich frei und genug Zeit dafür 🙂 Ansonsten bin ich leider die Sorte Mensch, die ihre Augen und Finger immer beschäftigt halten müssen und sich nicht nur aufs Zuhören allein konzentrieren können! Mal sehen, ob du das bei mir schaffst 🙂

    Liebe Grüße
    Jana

    • Die Pochers höre ich auch regelmäßig.
      Ich putze beim Hören oder mache meine Wäsche. das ist nämlich super
      als Untermahlung. Oder beim Auto fahren, Bus fahren geht das Hören auch.

      xoxo Vanessa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hallo auf Lipstickbunnies.de

lipstickbunnies.deIch bin Vanessa und liebe alles Rund um das Thema Beauty und Tiere. Aber ich reise auch sehr gerne oder gehe auf Konzerte. Ein bisschen Nerd steckt auch in mir und so habe ich meinen eigenen Podcast.

Seit 2014 blogge ich als Lipstickbunnies.de und nehme dich mit in mein tierversuchsfreies Leben.

Tierversuche Nein, Danke!

Tierversuche nein Danke Felicity Kaninchen Lipstickbunnies
Die Lipstickbunnies sprechen sich gegen Tierversuche aus.

Schlagwörter

Werbung/Affilitate Links